Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photoindustrie-Verband - Homepage übersichtlicher

Der Photoindustrie-Verband hat seine Homepage www.photoindustrie-verband.de überarbeitet. Sie ist jetzt barrierefrei und besser zu bedienen. Die Startseite

image.jpg

© Archiv

Der Photoindustrie-Verband hat seine Homepage www.photoindustrie-verband.de überarbeitet. Sie ist jetzt barrierefrei und besser zu bedienen. Die Startseite informiert über aktuelle Themen aus der "World of Imaging".

Neben Zahlen und Fakten zum Foto- und Imagingmarkt stellt der Photoindustrie-Verband als Mitveranstalter der photokina Hintergrundinformationen zur Weltmesse des Bildes, die in diesem Jahr vom 21. bis 26. September zum 31. Mal stattfindet, in den Mittelpunkt des neu gestalteten Internetauftritts.

Der Photoindustrie-Verband (PIV) mit Sitz in Frankfurt am Main versteht sich als die Interessenvertretung der Foto- und Imagingindustrie mit dem Ziel der Absatzförderung im Amateur- und Profimarkt. Mit seinen rund 60 Mitgliedern vertritt der PIV mehr als 90 Prozent des Umsatzes des Foto- und Imagingmarktes in Deutschland.

www.photoindustrie-verband.de

Mehr zum Thema

Windows 10 Mobile Creators Update - Lumia 650
Microsoft

Microsoft rollt ab sofort das Creators Update auch für Windows 10 Mobile aus. Die PC-Version erhält ein kumulatives Update mit zahlreichen Bugfixes.
Amazon Echo Look
Amazon

Für Echo Look kombiniert Amazon seinen Sprachassistenten Alexa mit einer smarten Kamera. Das Ergebnis: Ein sprechender Style-Berater.
Humble Bundle - Happy PC Software Bundle
Happy PC Software Bundle

Humble Bundle hat wieder einmal ein Software-Paket geschnürt, das Happy PC Software Bundle. Gesamtwert der 10 Windows-Tools: 444 Dollar!
Call of Duty WW2 Trailer Deutsch
Video
First-Person-Shooter

Mit Call of Duty WW2 kehrt die CoD-Serie zurück in den 2. Weltkrieg. Sehen Sie hier den Reveal-Trailer mit ersten, actionreichen…
Windows 10 Creators Update Download
Windows 10

Wer das Windows 10 Creators Update manuell installiert, der riskiert PC-Probleme. Microsoft rät daher dazu, geduldig auf den Rollout zu warten.