Philips Blu-ray-Player für nur 111 Euro

Philips Blu-ray-Player BDP 3000 für 111 Euro - Noch bis 19. September

Dass Blu-ray-Player immer günstiger werden, ist kein Geheimnis, aber 111 Euro für ein Markengerät sind schon rekordverdächtig wenig. Zu entdecken gibt es das Angebot im neuen Prospekt der Elektro-Discounterkette MediMax, die den Philips Blu-ray-Player BDP 3000 noch bis Samstag zu diesem Schnäppchenpreis anbieten.

Und der Philips-Player ist mit Sicherheit nicht der Schlechteste. Der BDP 3000 spielt neben den hochauflösenden Blu-ray-Scheiben (mit 24p-Unterstützung) natürlich auch DVD-Filme und sogar DivX-Videos auf selbstgebrannten DVD- und CD-Scheiben ab. Auch die Formate WMV, WMA, MP3 und JPG soll der Player problemlos wiedergeben. DVD-Filme skaliert der Philips auf 1.080p (also 1.080 Zeilen) hoch, womit man so eine Art Pseudo-HD-Qualität bei DVDs erreicht. Dazu muss das Fernsehgerät dann allerdings zwingend über den HDMI-Anschluss mit dem Blu-ray-Player verbunden sein. Als alternative Anschlussmöglichkeiten stehen außerdem noch je ein Komponenten- und ein Composite-Videoausgang bereit. Der Ton findet über analoges Cinch oder über einen koaxialen Digitalausgang zum Verstärker oder AV-Receiver.

Unterstützung von interaktivem BD Live

Zusätzlich unterstützt der Player BD-Live, wodurch der Zuseher Zugriff auf spezielle Online-Inhalte zu den entsprechenden Blu-ray-Discs erhält. Um diese Funktion nutzen zu können, muss der Blu-ray-Player allerdings über seine integrierte Netzwerkbuchse mit dem heimischen DSL-Router verbunden sein, um auch ins Internet gelangen zu können. Die gesaugten Daten dürften mangels internen Speicher über einen USB-Stick am USB-Port des Player gespeichert werden. Auch Firmware-Updates lassen sich über den USB-Port ausführen. Der Stromverbrauch liegt im Betrieb laut Philips bei 30 Watt und im Standby bei 0,5 Watt. Der BDP 3000 kam erst im Juni 2009 für einen empfohlenen Verkaufspreis von 250 Euro in den Handel. Der stete Preisverfall sorgte auch bei vielen anderen Anbietern dafür, dass der Player bereits für um die 140 Euro den Besitzer wechselt. Die nun von MediMax verlangten 111 Euro sind aber bislang das mit Abstand günstigste Angebot!

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…