Zubehör

Petrol Bags DSLR Plus - transparente Regenhaube

Petrol, eigentlich auf die Herstellung von Taschen für Filmer spezialisiert, liefert ab sofort auch eine Regenhaube für DSLR-Kameras. Die transparente Petrol DSLR Plus schützt Kameras, die mit Kameraplatte, Sucher, Schärfenzieheinrichtung voll ausgestattet sind.

image.jpg

© Petrol Bags

Der Regenschutzz soll sich schnell überstülpen lassen und gut sitzen, egal ob die Kamera auf einem Stativ montiert ist oder aus der Hand geführt wird. Ein zusätzlicher Schutzschirm für Teleobjektive aus Ripstop-Gewebe und transparentem Polyurethan kann per Klettverschluss mit der Regenhaube verbunden werden.

Ein Blitzschuh-Anschluss am robusten Vorderteil der Regenhaube erleichtert die stabile Befestigung der Haube an der Kamera. Auf der Hauben-Oberseite befindet sich eine ca. 15 cm lange Schiene aus Polypropylen, so dass sich auch weiterhin Blitz, Leuchte oder Mikrofone beziehungsweise Funkempfänger montieren lassen. Auf der Rückseite wird die Regenabdeckung rundum mit einer Zugkordel gesichert, so dass auch der Sucher geschützt ist. Die transparente DSLR Plus Regenhaube (PD510) kostet 85 Euro. www.petrolbags.com

image.jpg

© petrolbags

Mehr zum Thema

Stabilly Handstativ - Crowdfunding
Steadycam-Stativ-System

Das Stabilly Schwebestativ wird mit Crowdfunding-Unterstützung für den Amateurbereich entwickelt und soll für wenig Geld schwebende Aufnahmen…
Joby Action-Cam-Halterungen
Action-Cam-Halterungen

Joby erweitert seine Gorilla-Tripods-Produktreihe um drei weitere Halterungen für Action-Cams.
Mantona Laurum 501 Universalstativ
Stativ

Fünf unterschiedliche Stative in einem vereinen - so lautet der Anspruch von Mantona beim Kamerastativ Laurum 501.
Callstel Smartphone Panorama-Ständer
Zubehör

Wenn Smartphone-Panoramas gut aussehen sollen, muss man sehr gleichmäßig die Kamera führen. Dabei hilft der Callstel-Smartphone-Ständer.
Cullmann Nanomax 450  RW 20 D03
Stative

Cullman legt seine Einsteiger-Stativserie neu auf und bringt mit der Nanomax 4er Serie insgesamt sieben Modellvarianten.