Digitale Fotografie - Test & Praxis

Pentax - Rote Kameras statt roter Zahlen

In seinem am 30. Oktober veröffentlichten Geschäftsbericht weist der Mutterkonzern Hoya für die Pentax-Division mit Endoskopen und Kameras erstmals seit

image.jpg

© Archiv

In seinem am 30. Oktober veröffentlichten Geschäftsbericht weist der Mutterkonzern Hoya für die Pentax-Division mit Endoskopen und Kameras erstmals seit längerer Zeit wieder einen Quartalsgewinn aus.Der Endoskop-Bereich ist wegen Kaufzurückhaltung im medizinischen Bereich und der ungünstigen Währungsentwicklung für den Yen gegenüber der Vergleichsperiode 2008 rückläufig. Auch bei den Kameras wurden weniger verkauft als im Vorjahr, und fallende Preise verdarben das Geschäft. Dennoch verzeichnet Pentax bei einem Gesamtumsatz von 27.920 Millionen Yen (knapp 211 Mio. Euro) in Folge von Maßnahmen zur Umstrukturierung und Kostenreduzierung einen Gewinn von 1.185 Millionen Yen (knapp 9 Mio. Euro) und damit eine insgesamt verbesserte Profitabilität gegenüber dem gleichen Quartal 2008. Während die Zahl der Mitarbeiter von 6.000 auf 4.727 reduziert wurde, stiegen die Forschungsausgaben von 9,3 auf knapp Millionen Euro.http://www.hoya.co.jp/english/investor/fs20091030_1e.pdf

Mehr zum Thema

Pokemon GO Wasserfestival Event 2017
Neues Ingame-Event

Niantic startet ein neues Pokémon GO Event: Das Wasserfestival 2017. Bestimmte Wasser-Pokémon spawnen nun öfter - darunter Karnimani, Lapras und…
Starcraft Remastered
Blizzard

Blizzard hat für Sommer 2017 den Release von Starcraft Remastered angekündigt. Dabei handelt es sich um eine 4K-Neuauflage des…
Die Victor-Gewinner 2013
Leserpreis

Die Leser haben gewählt - PCgo und PC Magazin präsentieren die beliebtesten Marken in 18 Kategorien. Von Foto- und Videobearbeitung bis…
DVBT 2 HD Umstellung
Neuer Standard für Antennenfernsehen

In der Nacht vom 28. auf den 29. März wird DVB-T abgeschaltet. Antennenfernsehen setzt künftig auf DVB-T2 HD. Wir erklären, was sie wissen müssen.
Windows 10 Creators Update Download
Microsoft

Noch rollt Microsoft das Creators Update für Windows 10 nicht offiziell aus. Der finale Build kann jedoch bereits heruntergeladen und installiert…