Pentax-Patent - Drei Micro-Four-Thirds-Objektive

Pentax hat in Japan am 17. Juni unter der Nummer 2010-134416 ein Patent betreffend Objektiven mit 21,6 mm Bildkreisdurchmesser, was Micro-Four-Thirds

image.jpg

© Archiv

Pentax hat in Japan am 17. Juni unter der Nummer 2010-134416 ein Patent betreffend Objektiven mit 21,6 mm Bildkreisdurchmesser, was Micro-Four-Thirds entspricht, veröffentlicht, meldet der Image-Blogs "egami". Zur patentierten Technologie gehören u.a. schneller Autofokus durch geringes Gewicht der Linsen, Floating Elements für die Nahbereichskorrektur sowie asphärische und ED-Elemente.

Als "Beispiele" 2, 3 und 5 werden die drei Festbreiten smc Pentax-MFTS 2,8/17 mm AL Ltd. und 2/17 mm AL Ltd. sowie 2,8/14 mm AL Ltd. genannt. "Ltd." steht bei Pentax traditionell für die hochwertigen "Limited"-Objektive, die es bislang nur mit K-Bajonett für das KB-Format gibt.

http://egami.blog.so-net.ne.jp

Mehr zum Thema

Asus Radeon RX 480 Dual OC
Gaming-Grafikkarte

Alternate verkauft auf Ebay eine Asus Radeon RX 480 Dual OC mit 8 GB VRAM für 222 Euro. Sie bekommen damit eine stark übertaktete…
Streaming Stick
Video
Streaming-Stick

Welche Neuerungen bringt die nächste Generation des Amazons HDMI-Streaming-Sticks neben Alexa noch mit?
Gaming-PCs mit RyZen-CPU
Komplett-Gaming-PCs

Ein Online-Shop aus Deutschland hat Gaming-Rechner mit RyZen-CPUs im Angebot. Den Konfigurationsmöglichkeiten lassen sich Euro-Preise für AMD RyZen…
Fußball Live Stream Tablet
Fußball

Im Champions League Live Stream sehen Sie Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid gratis. Wir zeigen, wie Sie sich das Fußballspiel kostenlos online…
Farbeagle und Botogel in Pokémon GO
Fehlende Pokémon

Mehr als 80 neue Pokémon sind mit dem letzten Update in Pokémon GO aufgetaucht. Doch neben den legendären Pokémon scheinen noch zwei weitere zu…