Fotoindustrie

Pentax - Keine Kompaktkameras mehr?

Nach einem Bericht aus Japan gibt es bei Pentax Ricoh Imaging Pläne, keine Kompaktkameras mehr unter der Marke Pentax anzubieten und Pentax auf das Systemkamera-Geschäft zu fokussieren.

Pentax Kompaktkamera

© Pentax

Pentax Kompaktkamera

Das meldet das japanische Digitalkamera-Blog http://digicame-info.com unter Verweis auf die japanische Tageszeitung Asahi Shinbun als Quelle. Ihr gegenüber sprach Pentax Ricoh Imaging-Präsident Noboru Akahane von entsprechenden Plänen zur Konzentration von Pentax auf den Markt der Kameras mit Wechselobjektiven. Man hoffe, mit hochwertigen Systemkameras alte Freunde der Marke Pentax zurück zu gewinnen. Kompaktkameras könnten dann zukünftig alle unter der Marke Ricoh laufen.

 

Mehr zum Thema

Pentax X-5
Kompaktkameras

Bei nur 22,5 mm-Weitwinkel (KB) beginnt das Superzoom der neuen Pentax-Bridgekamera X-5 im SLR-Design.
Pentax MX-1
CES 2013

In der Klasse anspruchsvoller Kompaktkameras mit 1/1,7-Zoll-Sensor mischt nun auch Pentax mit. MX-1 heißt das hochwertig verarbeitete Modell im…
Pentax WG-10
Neuheiten zur CP+ 2013

Für den Einsatz auch unter härteren Bedingungen sind die neuen Kompaktkameras Pentax WG-3, WG-3 GPS und WG-10 gerüstet.
Pentax WG-3 weissblau
Kompaktkamera

Pentax erweitert sein Angebot mit der Efina um ein Mini-Modell im Scheckkartenformat und mit einer weißblauen Variante der robusten, tauchfesten…
Pentax K-50
Gerücht

Einem ersten Gerücht nach will Pentax zur CP+ im Februar in Yokohama eine neue DSLR namens K-60 präsentieren.