TV & Video

Penny: LCD-TV von Odys mit DVB-T-Tuner

Ab Montag dem 16. Februar 2009 verkauft Penny ein 22-Zoll-LCD-Fernseher unter dem Namen Odys LCD-TV 22" Pure White. Preislich liegt das Gerät bei 289 Euro.

Penny Odys LCD-TV 22

© Archiv

Ab Montag dem 16. Februar 2009 für 289 Euro bei Penny: das Odys LCD-TV 22" Pure White

Seit dem 12. Februar 2009 bietet Lidl den LCD-Fernseher LT 2220 mit 22 Zoll (56 cm)an, magnus.de berichtete in der News unter [int:article,89121] LCD-TV Targa LT 2220 bei Lidl[/int] darüber. Ab Montag zieht Penny nach und stapelt seinerseits ein 22-Zoll-LCD-Gerät auf die Paletten. Wie schon das Adäquat von Lidl stellt der Penny-LCD ein typisches Zweitgerät für Ess- oder Schlafzimmer dar. Der Kostenpunkt liegt bei Pennys Odys LCD-TV 22" Pure White mit 289 Euro genau um 50 Euro höher als bei der Konkurrenz, dafür bringt das Penny-Gerät den beim Lidl-Fernseher vermissten DVB-T-Tuner mit.

Allerdings zeigt sich der Penny-Prospekt nicht sonderlich auskunftsfreudig über das LCD-TV. Das Display zeigt das Programm im 16:10-Format an. Als Auflösung gibt Penny mit 1.680 x 1.050 Pixel an, womit sich der Odys-Bildschirm prinzipiell auch als PC-Monitor verwenden lässt. Eigentlich würde die Auflösung auch für eine Deklarierung auf HD ready völlig genügen, wofür ja auch der HDMI-Eingang spricht, aus irgendwelchen Gründen verzichtet Penny allerdings auf das HD-ready-Logo - oder haben sie es einfach vergessen?

An Anschlüssen bietet der 16:10-Bildschirm von Odys den bereits erwähnten HDMI-Eingang. Für den PC steht eine VGA-Buchse bereit, weitere Bildquellen stöpseln Sie über Scart, S-Video oder Component-Video an. Die Lautsprecherleistung gibt Penny mit 2 x 3 Watt an, Daten zu Bildschirmhelligkeit, Kontrast oder Reaktionszeit fehlen jedoch völlig. Lediglich das Vorhandensein einer Fernbedienung und eines Videotextes rückt Penny als Info heraus.

Das meint magnus.de zum Penny Odys LCD-TV 22" Pure White

Je weniger Angaben ein Discounter zu seinem Gerät bereithält, desto stutziger sollte man werden - und Penny spart sehr mit Informationen. Und für den Griff ins Ungewisse ist das Penny-Gerät mit fast 290 Euro eigentlich zu teuer. Im Internet findet man namhaftere Geräte (etwa von Philips oder LG für unter 240 Euro plus Versand) - zu diesen Geräten bekommen Sie alle wichtigen Informationen. Greifen Sie also besser zu den Bildschirmen aus dem Web.

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…