Glow-App

PayPal hilft beim schwanger werden

Max Levchin, Gründer der Firma PayPal will mit der App "Glow" für mehr Gesundheit in den USA sorgen. Die App soll Paaren helfen schwanger zu werden.

PayPal hilft beim schwanger werden

© glowing.com

PayPal hilft beim schwanger werden

Mit Glow bringt PayPal Gründer Max Levchin eine App auf den Markt, die Paaren in den USA dabei helfen soll schwanger zu werden. Im Interview mit Technology Review tut Levchin kund, dass PayPal ein großes Gesundheitsprojekt plane. Viele Leistungen werden in den USA nicht von der traditionellen Krankenversicherung abgedeckt und die Kosten für spezielle Behandlungen sind zu hoch - viele Menschen können sich das Gesundheitssystem nicht leisten.

Um zu helfen hat Max Levchin die Glow-App und das neue Programm "Glow First" entwickelt. Diese App soll als eine Art Gesundheitsfond fundieren. Dadurch können sich Paare gegenseitig unterstützen und Rechnungen von Fortpflanzungsmedizinern bezahlt werden. Die Funktion des Systems ist relativ einfach: Im Laufe von zehn Monaten müssen die App-User einen bestimmten Betrag in den Gesamtfond einzahlen. Dieser beläuft sich auf 50 Dollar pro Monat. Wer innerhalb dieses Zeitraums keine Schwangerschaft verkünden kann, bekommt einen festgelegten Betrag aus dem Fond um die Kosten einer entsprechenden Untersuchung aufbringen zu können. Levchin bezeichnet dies als "eine Art Crowdfunding für Babys". Diesen Ansatz will der Gründer von PayPal nach und nach auf das gesamte Gesundheitssystem ausdehnen.#

Die Glow-App soll langfristig auch dazu dienen, eine Schangerschaft zu planen. Durch möglichst viele Nutzer der App wird sich eine große Menge an Daten ansammeln, so Levchin. Mit diesen kann sie langfristig um ein Vorhersagemodell erweitert werden. Bisher wurden Informationen von knapp 250 Beta-Testern gesammelt.

Wie ein solches Vorhersagemodell aussehen wird und welche Genauigkeit es bieten wird bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.