Digitale Fotografie - Test & Praxis

PanTouch Clear - 2 Digitale Bilderrahmen

Pandigital stellt seine zwei neue digitale Bilderrahmen PanTouch Clear 8- und 10,4 Zoll erstmals auch in Europa vor. Die Bilderrahmen sind ein Zentimeter

image.jpg

© Archiv

Pandigital stellt seine zwei neue digitale Bilderrahmen PanTouch Clear 8- und 10,4 Zoll erstmals auch in Europa vor.

Die Bilderrahmen sind ein Zentimeter dick und laut Hersteller, die derzeit schmalsten auf dem Markt. Den "schwebenden" Effekt erzielt Pandigitial durch eine Glasfläche mit einem 800 x 600 Pixel Display.

Der Hersteller stattet das 8-Zoll-Modell mit einem 1 GB internen Speicher und einem 6-in-1 Kartenleser (Compact Flash, SD, XD, MS/MS Pro, MMC) aus. Das große 10,4-Zoll-Modell hingegen kommt mit einem 10 GB internen Speicher und 5-in-1 Kartenleser (SD, XD, MS/MS Pro, MMC). Zusätzlich verstehen sich beide Rahmen via USB mit dem PC. Für eine drahtlose Verbindung im Heimnetzwerk sind beide Modelle mit der Wireless-Funktion ausgestattet. Für eine Kompatibilität mit Bluetooth-fähigen Geräten ist ein Bluetooth Dongle optional erhältlich. Die Funktionen wie programmierbare An-/ Aus-Zeiten, Wecker und Kalender, bedient der Nutzer über berührungsempfindliche Icons auf der Glasoberfläche. Die digitalen Bilderrahmen zeigen Fotos im JPEG-Format und spielen zusätzlich Videos sowie MP3s ab. Der PanTouch Clear 8 Zoll kommt mit einem schwarzen Rahmen sowie mit einem weißen und dunkelgrauen Passepartout. Er ist ab Herbst 2009 für rund 130 Euro erhältlich. Das große 10,4 Zoll Modell hat ebenfalls wie der 8 Zöller einen Schwarzen Rahmen und ein weißes sowie dunkelgraues Passepartout im Lieferumfang. Der PanTouch Clear 10,4 Zoll ist ab Herbst 2009 für rund 180 Euro im Handel. www.pandigital.net

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot für 133,98 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum China-Import.
globus, 100 euro, geld
Überfall mit Auswirkung auf Bitcoin

Unbekannte Cyberkriminelle erbeuteten Token der Kryptowährung Tether im Wert von 31 Millionen US-Dollar. Das könnten die Auswirkungen sein.
Pokémon GO EX Raid Änderungen
Niantic-Ankündigung

Niantic will EX-Raids und normale Raids in Pokémon GO überarbeiten. Im Blog gaben die Entwickler Details bekannt - hier der Überblick.
Fall Creators Update Windows Microsoft
Redstone-Update

Experten fordern von Microsoft weniger große Updates und längeren Support alter Windows 10 Versionen. Vor allem Unternehmen hätten so weniger…
Pokemon GO Fangwettbewerb Event
Weltweiter Fangwettbewerb

Das zweite Ziel beim Pokémon GO Fangwettbewerb ist erreicht: Über 1,5 Milliarden Pokémon wurden gefangen und die damit Silber-Boni freigeschaltet.