Bildverarbeitung

Panoramen zusammenfügen mit PanoramaStudio 2

Das PanoramaStudio 2.2 von Tshsoft erstellt Panoramabilder aus Bildfolgen. In der Pro-Version können sogar aus beliebigen Bildanordnungen komplette 360x180-Grad-Kugelpanoramen hergestellt werden. Laut Hersteller kann das Programm auch mit 64-Bit-Prozessoren ohne Speicherbegrenzung sowie Mehrkernprozessoren für komplexe Berechnungen umgehen und interaktive Panoramen für Websites erstellen.

Tshsoft PanoramaStudio 2

© Tshsoft

Tshsoft PanoramaStudio 2

Neben verbesserter Qualität und Geschwindigkeit nennt der Hersteller als Neuerungen für die aktuelle Version des PanoramaStudio 2.2 die überarbeitete Bildausrichtung und - für den Anwender zweifellos besonders wichtig - den erweiterten RAW-Import. Die Kamera-Datenbank wuchs um 200 Modelle und umfasst nun 1600 Kameratypen.

Das Programm - das nun auch für Mac-Rechner erhältlich ist - vereinfacht die Arbeit durch einen Automatismus zum Ausrichten der Einzelbilder und für die Helligkeitsanpassung. Weiter betont der Hersteller die interessante Möglichkeit, Panoramen als Flash-Modul auszugeben und damit interaktive Webseiten zu gestalten. Diese können mittels anklickbarer Hotspots mit anderen Panoramen oder Webseiten verlinkt und zu virtuellen Touren verknüpft werden. 

Für die Windows-Version gibt es  auch Bildschirmschoner und selbstlaufende Panoramen im EXE-Format als Ausgabeoption. Ein Posterdruck sorgt für die großformatige Druckausgabe.

Der Preis beträgt 34,95 Euro bzw. 69,90 für Pro-Version.

Mehr zum Thema

Filme archivieren: Symbolbild
Vorsicht vor FLV-Videos

Der VLC Player hat seit über zwei Monaten Sicherheitslücken, durch die Angreifer via Flash- oder MPEG-Videos Schadcode ausführen können.
Google TV-Stick Chromecast
Chromecast für VLC

Der VLC Player 3.0 soll Chromecast-Support mitbringen. Dies geht aus Patch-Notes eines anscheinend großen Updates für den Media Player hervor.
Screenshot: Leawo Blu-Ray-Player
PowerDVD-Alternative gratis

Der Software-Hersteller Leawo bietet seinen Blu-Ray Player ab sofort kostenlos an. Zuvor wurde die Software für 60 US-Dollar vertrieben.
VLC Player: Logo auf orangenem Grund
VLC-Update als Download

Der VLC Media Player 2.2.0 steht als Download bereit. Das Update bietet viele neue Funktionen wie das Rotieren von Handy-Videos und einen verbesserten…
Kodi-Logo XBMC
Wegen Förderung von Piraterie

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.