Panne bei Google Mail

Keine Post von Google

Wer sich in den letzten Tagen gewundert hat, dass er über Google Mail keine Mails mehr bekam oder sein Postfach plötzlich leer war, ist vermutlich Opfer einer Panne beim Update der Storage-Software geworden.

Google Mail

© Pit Klein

Google Mail

Laut Google sind aber keine Mails dauerhaft verloren: Wenn Mails nicht zugestellt werden konnten, sind die Absender benachrichtigt worden, und die Postfächer können wiederhergestellt werden. Allerdings müsse das aus Offline-Backups geschehen, da die Online-Sicherheitskopien ebenfalls betroffen seien. Dieser Vorgang nehme einige Stunden in Anspruch.

Ursache der Panne sei ein Fehler in einer neuen Version von Googles Storage-Software, der während des Updates bemerkt wurde. Google hat daraufhin das Update gestoppt und die bereits umgestellten Systeme wieder mit dem alten Programm ausgestattet. Darüber, wieviele Nutzer betroffen sind, gibt es keine genauen Angaben. Und nachdem in der Redaktion eine GoogleMail eintraf des Inhalts: "Ich bin ab 3.1.2011 wieder im Büro." sind leichte Zweifel erlaubt, ob die Wiederherstellung der Postfächer reibungslos verläuft.

Mehr zum Thema

Bigquery für alle
Google

Konnten bislang nur einige ausgewählte Unternehmen den Google-Dienst Bigquery nutzen, so steht er nun allen Unternehmen und Entwicklern zur Verfügung,…
Framework fit für Azure
Symfony

Microsoft und die hinter Symfony stehende Firma Sensio Labs haben das beliebte PHP-Framework gemeinsam mit dem PHP-Dienstleister Mayflower für Windows…
Hetzner

Hetzner hat mit dem EX 10 einen neuen Rootserver ins Programm aufgenommen, der mit einem Intel Core i7-3930K bestückt ist.
Strato bietet Appwizard an
Neue Anwendungen

Strato hat seine Powerweb-Pakete erweitert, so dass sich nun auch Prestashop und Sugar CRM über den Appwizard mit wenigen Klicks einrichten lassen.
Zahl des Tages: 312
Online-Handel

Der neue Paragraph 312g des Bürgerlichen Gesetzbuches soll verhindern, dass Kunden beim Surfen im Internet in Abo-Fallen tappen.