Pandigital Pantouch - Europapremiere

Jenseits des großen Teichs ist Pandigital nach eigenen Angaben einer der führenden Hersteller von digitalen Bilderrahmen. Nun wagt man ab Herbst den Sprung nach

PanTouch Clear

© Archiv

PanTouch Clear

Jenseits des großen Teichs ist Pandigital nach eigenen Angaben einer der führenden Hersteller von digitalen Bilderrahmen. Nun wagt man ab Herbst den Sprung nach Europa und lanciert dort die PanTouch-Clear-Reihe, die sich durch eine Bautiefe von 1 cm auszeichnen soll. Pandigital verbaut beim 8-Zoll- und 10,4-Zoll-Modell ein 4:3-Display mit 800 x 600 Pixeln, "das auf dem umliegenden Glas zu schweben scheint" - so die Versprechung. Der Stützfuß ist transparent. Gesteuert werden die Rahmen über berührungsempfindliche Icons, die sich auf der gesamten Glasoberfläche des Rahmens befinden. Das Glas mit den unsichtbaren Tasten soll resistent gegen Fingerabdrücke sein. Das 8-Zoll-Modell bietet 1 GB internen Speicher, das 10,4-Zoll-Modell 2 GB. Die Rahmen sind mit allen gebräuchlichen Speicherkarten kompatibel. Die neuen PanTouch-Clear-Rahmen arbeiten auf Wunsch drahtlos mit dem Netzwerk zusammen. Darüber hinaus bieten sie programmierbare An-/Aus-Zeiten sowie eine Weck- und Kalenderfunktion. Sie können JPEG-Fotos anzeigen, sowie Videos und MP3-Musikdateien abspielen.  Pandigital liefert den PanTouch Clear 8 Zoll für 130 Euro mit einem schwarzen Rahmen sowie einem weißen und einem dunkelgrauen Passepartout.Das PanTouch Clear 10.4-Modell kostet 180 Euro mit identischer Passepartout Bestückung.www.pandigital.net

Mehr zum Thema

The Legend of Zelda - Breath of the Wild
Die ersten Games

Nintendo Switch startet mit einer Perle unter den Games: Der neue Zelda-Titel Breath of the Wild kommt. Außerdem dürfen wir uns auf Super Mario…
Screenshot Windows 7
Noch drei Jahre

Klingt nach Zukunftsmusik, tatsächlich wird es aber längst Zeit: Microsoft erinnert ans Support-Ende und aktuelle Risiken bei der weiteren Nutzung…
Razers Project Valerie Seitenansicht
Diebstahl bei Razer

Razers Project Valerie wurde auf der CES in Las Vegas gestohlen. Nun ist der Gaming-Laptop auf einer Website in China wieder aufgetaucht.
Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Chrome Erweiterung Wayback Machine
Internet Archive

Bye Bye 404! Die neue Chrome-Erweiterung des Internet Archive liefert bei Webseiten-Fehlern automatisch die letzte, archivierte Fassung.