Panasonic DMR-UBZ1

Weltweit erster Ultra-HD Blu-ray-Player ist ein Rekorder

Der Festplatten-Rekorder Panasonic DMR-UBZ1 kann als erstes Gerät weltweit die neuen Ultra-HD Blu-rays abspielen. Alle Infos zu Release, Preis und Features.

Panasonic DMR-UBZ1

© Panasonic Japan

Der Panasonic DMR-UBZ1 kommt in Japan für einen Preis von umgerechnet 3.000 Euro auf den Markt.

Nachdem Panasonic sich auf der IFA eher zurückhaltend beim Thema UHD-BD zeigte, enthüllte der Hersteller überraschenderweise vor ein paar Tagen auf der Messe CEATEC in Japan ein Vorseriengerät des DMR-UBZ1. Das Gerät wird ab dem 13. November 2015 in Japan zu erwerben sein – zum stattlichen Preis von 3.000 Euro.

Als weltweit erstes Gerät wird der Panasonic DMR-UBZ1 den neuen Standard Ultra-HD Blu-ray unterstützen. Jedoch steckt viel mehr in ihm, als bislang zu erfahren war. Der DMR-UBZ1 ist ein echter Rekorder, der natürlich auf das in Japan dominierende Verfahren der terrestrischen Ausstrahlung von HDTV ausgelegt ist. Sein Dreifachtuner zeichnet auf eine interne 3 TB große Festplatte auf, wahrscheinlich auch die in Japan startenden Services der Ultra-HD-Stationen.

Den technischen Schritt des UHD-Blu-ray-Players überspringt Panasonic aber nicht einfach, sondern rüstete den DMR-UBZ1 mit den allerfeinsten Technologien für 4K-Wiedergabe aus. Wir erwarten hier eine neue Referenz, die angefangen von akustisch optimierten Dämpfern, Gehäuse und Laufwerk über die neuesten und besten Digitalwandler auf selbst entwickelte Videochips setzt. Panasonic ist bekannt für superscharfe Skalierer (4K Chroma-Prozessor plus, Master-Grade-Videocodierung, HD-Optimierer,  4K-Super-Resolution), die jedes Material bestens in höhere Auflösungen wandeln können. Diese qualitativ hochwertige Entwicklung, die für Blu-ray und DVD schon fast zu teuer erschien, wird jetzt in die 4K-Auflösung fortgeführt.

Erstmals werden die kommenden neuen Filmscheiben der Norm Ultra-HD Blu-ray wiedergegeben. Hier werden alle Bild- , Ton- und Vernetzungsinnovationen unterstützt. Also werden Displays mit erweitertem Farbraum (ITU.2020) und HDR erstmals in voller 4k-Qualität genutzt. Und Filme lassen sich auf eine externe USB-Festplatte kopieren, wenn diese die Schutzmechnismen der Norm SeeQVault unterstützt.

Lesetipp: 8K statt 4K - lohnt es sich zu warten?

Auch Streaming von Filmen und Musik wird in neuen Qualitätsdimensionen möglich sein. Zum Einen bürgen die innovativen Chips für eine bestmögliche Aufbereitung von Video-on-Demand in SD und HD. Aber Netflix und Hulu werden natürlich auch in 4k-Auflösung und wenn verfügbar in HDR unterstützt. Für den Musikbereich ist auch das Streamen von High Resolution Audio möglich, sogar von DSD-Inhalten.

Vorab-Einschätzung zum Panasonic DMR-UBZ1

Panasonic vereint mit einem technologischen Paukenschlag im brandneuen DMR-UBZ1 gleich mehrere sensationelle Innovationen. Wir können es kaum erwarten, solch ein Gerät in unserem Labor und Screeningraum unter die Lupe zu nehmen. Leider kommt es erst in Japan und zu einem sehr exklusiven Preis auf den Markt, doch die Einführung von ähnlichen Produkten und auch viel versprechenden Playern in Deutschland ist nur eine Frage der Zeit.

Panasonic DMR-UBZ1 - Oberseite

© Panasonic Japan

Panasonic DMR-UBZ1: Über einen Release in Deutschland gibt es bislang noch keine Informationen.

Mehr zum Thema

Sony 4K CES 2016
Ultra HD Blu-ray

Spätestens 2017 will Sony einen eigenen Ultra-HD-Blu-ray-Player auf den Markt bringen. Das Abwarten hat einen triftigen Grund.
Die ersten acht Ultra HD-Blu-rays in Deutschland
4K-Disc mit HDR: Release-Liste UHD-BD

Endlich! Diese Titel sind ab 7. April im neuen Format Ultra HD Blu-ray erhältlich.
Erster Blick auf den DMP-UB900
Video
Erster Ultra-HD Blu-ray-Player

video hat den 4K-HDR-Spieler DMP-UB900 von Panasonic erstmals genau unter die Lupe genommen. Mehr in unserem Videoclip.
Exklusives Unboxing UHD Blu-ray Player
Video
Exklusives Video: Erster UHD-Blu-ray-Player

Sehen Sie das exklusive Unboxing-Video eines der ersten beiden Ultra-HD-Blu-ray-Player!
der UB900 von Panasonic
Von Nachfrage überrollt

Die Nachfrage nach dem ersten Ultra HD Blu-ray Player UB900 fällt deutlich höher aus, als erwartet.