Panasonic übernimmt Sanyo-Mehrheit

Panasonic hat die Übernahme von Sanyo bekannt gegeben. Für 4,6 Milliarden Dollar erwirbt Panasonic nach mehrmonatiger Verzögerung durch kartellrechtliche

image.jpg

© Archiv

Panasonic hat die Übernahme von Sanyo bekannt gegeben. Für 4,6 Milliarden Dollar erwirbt Panasonic nach mehrmonatiger Verzögerung durch kartellrechtliche Überprüfungen in den USA, China und der EU am Ende einer freundlichen Übernahme eine 50,2-prozentige Mehrheit an Sanyo und wird so zu einem der größten Elektronik-Hersteller der Welt. Der Deal soll am 16 Dezember abgeschlossen sein. Sanyos Stärken in den Bereichen Solarenergie und wiederaufladbaren Batterien kommen Panasonic auch im Hinblick auf eine Unternehmenspolitik mit dem Ziel von mehr "grüner" Technologie gelegen. Der Kurs der Sanyo-Aktien stieg nach der Ankündigung um 10 Prozent.

Sanyo wurde gegründet von einem Schwager des Panasonic-Gründer Matsushita und hat auch einen Namen als einer der größten Hersteller von Digitalkameras, die unter anderen, auch bekannten Markennamen verkauft werden. http://panasonic.co.jp/corp/news/official.data/data.dir/en091210-3/en091210-3-1.pdf

Mehr zum Thema

Nintendo Switch
Neue Konsole

Wer den neuen Nintendo Switch Online-Service nutzt, dem verspricht Nintendo ein kostenloses Spiel pro Monat. Doch dabei gibt es einen Haken.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Intel-Konkurrent

Mittlerweile kursiert ein Release-Date für AMD RyZen – die neue CPU-Generation des Intel-Konkurrenten. Ende Februar soll es soweit sein.
Pokémon GO: 2. Generation
GPS-Tracking

Niantic veröffentlicht einen neuen Patch bzw. ein Update für Pokémon GO. Der betrifft vor allem das GPS-Tracking und die Apple Watch. Wir haben die…
Medion Akoya E7424
Intel Kaby Lake für 499 Euro

Aldi Nord hat den Laptop Medion Akoya E7424 (MD 60150) ab 26. Januar im Angebot. Im Schnäppchen-Test lesen Sie, ob sich das Notebook lohnt.
Whatsapp-Spam:
App-Sicherheit

Whatsapp-Nutzer bekommen vermehrt eine Spam-Nachricht mit dem Text „so süß !!“ und zwei Smileys. Ein enthaltener Link führt zu Abofallen.