Digitale Fotografie - Test & Praxis

Panasonic - Rückzug aus der LCD-/OLED-Fertigung

Wie Panasonic und Toshiba übereinstimmend melden, wird Toshiba zum 28. April alle Panasonic-Geschäftanteile an der Toshiba Matsushita Display Technology Co.,

image.jpg

© Archiv

Wie Panasonic und Toshiba übereinstimmend melden, wird Toshiba zum 28. April alle Panasonic-Geschäftanteile an der Toshiba Matsushita Display Technology Co., Ltd., einem Joint-Venture-Unternehmen zur Entwicklung und Produktion klein- und mittelformatiger LCD- und OLEDs übernehmen. Nach Abschluss der Transferaktion wird das Unternehmen als Toshiba Mobile Display Co., Ltd. ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Toshiba-Gruppe. Panasonic begründet den Rückzug mit dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Toshiba sieht schnellere Reaktionsmöglichkeiten durch vereinfachte Organisationsstrukturen und mittel- bis langfristige Wachstumsmöglichkeiten vor allem im OLED-Bereich.

http://panasonic.co.jp/corp/news/official.data/data.dir/en090401-4/en090401-4.html www.toshiba.co.jp/about/press/2009_04/pr0102.htm

Mehr zum Thema

microsoft windows surface pro 2017
Alles zu Preis, Ausstattung & Release

Leiser, länger, leistungsstärker: Microsoft präsentiert das neue Surface Pro mit aufgefrischtem Innenleben und neuem Surface Pen.
Wir zeigen, wie Sie Fehler beim Windows Update vermeiden.
Bugfixes und mehr

Am Donnerstag veröffentlichte Microsoft via Windows Update den Patch KB4020102 für Windows 10. Hier erfahren Sie, was er mitbringt.