Kompaktkameras

Panasonic Lumix TZ22/TZ18 - Vielseitige Reisebegleitung

Die neuen Panasonic-Traveller-Zoomkameras Lumix TZ22 und TZ18 sind jetzt mit 14-Megapixel-Sensor und 16fach-Zoom Leica DC Vario-Elmar 3,3-5,9/24-384 mm ausgestattet.

Lumix TZ22

© panasonic

Lumix TZ22

Beide bieten neben der intelligenten Automatik auch Blenden- und Zeitautomatik sowie manuelle Belichtungseinstellung. In der TZ22 ermöglicht der neue MOS-Sensor zusammen mit dem Bildprozessor schnelle Bildserien von 10 B/s bei voller Auflösung und Full-HD-Video mit 1920 x 1080 Pixeln (50i).

Die TZ18 mit CCD-Sensor bietet maximal 2 B/s und HD-Video 720p. Der verbesserte Highspeed-AF beider Modelle soll deutlich schneller als der Autofokus der Vorgänger arbeiten.

Neu ist 3D-Foto-Funktion der TZ22. Damit rechnet die Kamera aus einer automatisch aufgenommen Bildserie von maximal 20 Fotos die beiden bestgeeigneten automatisch zu einem 3D-Bild mit 2 Megapixel HDTV-Auflösung im gängigen MPO-Format zusammen, das auf 3D-tauglichen HDTV-Geräten und Bilderrahmen wiedergegeben werden können.

Mit der intelligenten Serienfunktion der TZ22 bestimmt die Schnelligkeit der Motivbewegung die Bildfrequenz. Das mit der TZ10 eingeführte GPS-System wurde in der TZ22 weiterentwickelt. Die Lokalisierung erfolgt schneller und die Zahl der gespeicherten interessanten geographischen Punkte wurde auf 1.000.000 verdoppelt.

Der berührungsempfindliche LCD-Monitor der TZ22 ist 3 Zoll groß mit 153.333 RGB-Pixeln. Damit sind Touch-AF, Touch-Zoom und Touch-Auslöser sowie das "Blättern" in gespeicherten Bildern per Fingerbewegung möglich, ohne die gewohnte konventionelle Bedienung zu vernachlässigen. Der LCD-Monitor der TZ18 ohne Touch-Funktion hat nur 76.666 RGB-Pixel.

Die Power-OIS-Bildstabilisierung wird in den neuen Lumix-Modellen um einen "Active-Modus" erweitert, der bei Videoaufnahmen aus der Bewegung heraus, etwa beim Gehen oder Fahren, für ein deutlich ruhiger stehendes Bild sorgt. Während der Videoaufnahme ist es möglich, Fotos mit 3,5 Megapixel Auflösung zu speichern.

Die TZ22 kommt Mitte März für 430 Euro in den Handel, die TZ18 für 330 Euro.

Download: Tabelle

www.panasonic.de

Lumix TZ22

© Panasonic

Lumix TZ22
Lumix TZ22

© Panasonic

Lumix TZ22
Lumix TZ18

© Panasonic

Lumix TZ18
Lumix TZ18

© Panasonic

Lumix TZ18

Mehr zum Thema

image.jpg
CES 2013

Mit jeweils einem besser ausgestatteten und einem preisgünstigeren neuen Lumix-Modell tritt Panasonic zur CES 2013 in den vier Modellreihen TZ, SZ,…
Panasonic Lumix LF1
Kompaktkamera

Die neue Premium-Kompaktkamera Panasonic Lumix LF1 kommt mit elektronischem Sucher, 7,1x-Weitwinkel-Zoom von Leica, WLAN und NFC.
Panasonic Lumix FZ72 Rekord-Zoom
Kompaktkamera

Die Bridgekamera Panasonic Lumix FZ72 stellt mit einem 60x-Zoom einen neuen Brennweitenrekord auf. Sie tritt die Nachfolge der FZ62 an.
Panasonic, lumix, sz8, kamera
Lumix TZ61, TZ56 und SZ 8

Mit drei weiterentwickelten Lumix-Zoomkameras startet Panasonic 2014. TZ61, TZ56 und SZ8 setzen auf viel Zoom, kleine Gehäuse und WLAN.
Panasonic Lumix FZ1000 - Preis, Release, Infos
Bridgekamera

Die Panasonic Lumix FZ1000 zeichnet als erste Kompaktkamera 4K-Videos auf. Doch auch für Fotografen ist die Bridgekamera verlockend.