Spiegellose Systemkamera

Panasonic Lumix GX7 vorgestellt: Innovation im Retro-Look

Panasonic präsentiert mit der Lumix GX7 eine kompakte Micro-Four-Thirds-Systemkamera mit neuem Bildsensor, Bildstabilisierung per Sensor-Shift, klappbarem Live-View-Sucher mit Rekordauflösung und WLAN.

Panasonic Lumix GX7 - DSLM - Kamera

© Panasonic

Panasonic Lumix GX7 - DSLM - Kamera

Die neue Panasonic Lumix GX7 wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Kernstück ist der neue MOS-Sensor mit 16 Megapixeln. Eine optimierte Gestaltung seiner Mikrolinsen vor den einzelnen Pixeln und verbesserte Signalauslesung bilden die Voraussetzungen für gesteigerte Bildqualität.

Panasonic spricht im Vergleich zur Lumix GX1 von 10 Prozent höherer Farbsättigung und Empfindlichkeit, 25 Prozent besserem Rauschverhältnis und 10 Prozent mehr Detailwiedergabe. Dazu trägt zusätzlich das erweiterte Multi-Prozess-Rauschunterdrückungssystem des Venus Engine Bildprozessors bei. Und "Intelligent D-Range-Control" sorgt laut Panasonic für einen größeren Dynamikbereich mit gleichmäßiger Abstufung.

Neuer Sensor, Bildstabilisator in der Kamera

Eine kleine Sensation ist die Bildstabilisierung in der Lumix GX7 mittels beweglichem Sensor, wie man sie zum Beispiel von Olympus kennt. Bislang setzte Panasonic ausschließlich auf Bildstabilisierung im Objektiv. Die Sensor-Shift-Bildstabilisierung funktioniert mit allen Objektiven und soll in ihrer Wirksamkeit der Stabilisierung der Lumix-Mega-OIS-Objektive entsprechen. So werden an Lumix GX7 auch Aufnahmen mit Lumix-, Olympus- oder anderen Objektiven ohne eigenen Bildstabilisator ruhiggestellt, auch mit solchen, die mit Adapter genutzt werden wie etwa Leica-M-Objektive. Beim Einsatz von Lumix-G-Objektiven mit Mega- oder Power-O.I.S. an der GX7 wird der Stabilisator im Objektiv genutzt und der Sensor-Shift automatisch deaktiviert.

Live-View-Sucher mit mehr Pixeln und mehr Farbe

Die Lumix GX7 ist auch die erste Lumix-G in Kompaktform mit integriertem Live-View-Sucher oben links im Gehäuse. Er hebt sich durch seine neue, derzeitige Rekord-Auflösung von 920.00 RGB-Pixeln und seine Klappmöglichkeit um 90°nach oben von anderen integrierten Live-View-Suchern ab. Seine dargestellten Farben sollen annähernd dem größeren Adobe-RGB-Farbraum entsprechen. Eine Vergrößerung von effektiv 0,7x und 17,5 mm Austrittspupille bedeuten komfortable Betrachtung des Live-View-Bildes.

Auch der 3-Zoll-Touchscreen-LCD-Monitor der GX7 ist um 90° nach oben sowie 45° nach unten klappbar. Seine Auflösung beträgt 346.666 RGB-Pixel. Die Umschaltung zwischen Sucher und Monitor kann manuell oder automatisch per Augensensor mit zwei Empfindlichkeitsstufen erfolgen.

Die kürzeste Einschaltzeit der Lumix GX7 soll bei nur 0,5 s liegen. Für die schnelle Auto-Fokussierung sorgt ein schneller digitaler Signalaustausch zwischen Kamera und Objektiv mit 240 B/s. Das reicht nach Panasonic-Angaben für Bildserien mit 5 B/s bei voller 16-Megapixel-Auflösung und Einzelfokussierung (AF-S) sowie bis zu 4,2 B/s bei Schärfeverfolgung bewegter Objekte.

Mit Funktionen wie Low-Light-AF, Pin-Point-AF, Mehrfeld- oder Spot-AF lässt sich das AF-System nach Bedarf der Situation anpassen. Im >>Low-Light<<-Modus soll der AF noch bis zu -4 EV arbeiten, z. B. nächtlichem Mond- und Sternenlicht. Im MF-Modus reicht ein Tastendruck, um den AF mal kurz zwischendurch zu aktivieren. Auf einen zusätzlichen Phasendetektions-AF auf dem Sensor verzichtet Panasonic. Das manuelle Fokussieren erleichtert die GX7 mit der neuen Focus-Peak-Funktion, die die scharfgestellten Kanten optisch hervorhebt.

Bei der Belichtungsmessung setzt Panasonic in der Lumix GX7 neben Mittenbetonung und Spot jetzt auf Mehrfeldmessung mit 1.728 Feldern statt wie bisher 23. Eine neue Bestmarke ist die kürzeste Belichtungszeit von 1/8.000 s mit mechanischem Verschluss, die mit einer schnellen 1/320 s als kürzester X-Synchronzeit einhergeht. Auch bei Video können die P/A/S/M-Modi sowie kontinuierlicher und Tracking-AF genutzt werden.

Zusätzlich zur Full-HD-Videoaufzeichnung mit 1920 x 1080/50p bietet die GX7 einen Kino-Look mit 24p und eine Bildaufzeichnungsrate von 24 Mb/s. Aufgezeichnet wird im AVCHD-progressive- oder MP4-Format.

Kaufberatung Systemkameras: So finden Sie die richtige Spiegellose

Klassischer Stil, umfangreiche WLAN-Funktionen

Die Bedienung der Lumix GX7 erfolgt mit einem Mix aus klassischen Elementen wie Rändelrädern sowie der üblichen Menü- und Tastensteuerung. Ein ausgeprägter Wulst sorgt für sicheren Halt des 123 x 71 x 43 mm großen und 402 g schweren Lumix GX7-Gehäuses aus einer Magnesium-Alu-Legierung. Mit ihrer kabellosen WLAN- und NFC-Kommunikationstechnologie bietet die GX7 ein umfangreiches Programm im Zusammenspiel mit Smartphone oder Tablet wie auch im direkten Internetzugang über WLAN-Hotspot

Besonders einfach soll die Verbindungseinrichtung mit der NFC-Funktion->>One Touch Connection<< werden. Die Fernbedienung von Smartphone/Tablet bietet nicht nur Zugriff auf die Grundfunktionen, sondern auch Touch-AF, -Zoom und -Auslöser, Aufnahmemodi und Quick-Menü-Einstellungen.

Kaufberatung: Top 5 der Redaktion - die besten Spiegellosen

Preis und Verfügbarkeit

Die Panasonic Lumix GX7 soll im September 2013 auf den Markt kommen. Im Standard-Kit mit 14-42-mm-Zoom wird sie für 1.100 Euro angeboten.

Technische Daten

Download: Tabelle

Panasonic Lumix GX7 Kamera

© Panasonic

Panasonic Lumix GX7 Display

© Panasonic

Bildergalerie

Panasonic Lumix GX7
Galerie

Panasonic LUMIX GX7 Introduction Video

Quelle: PanasonicLumixVideo
2:49 min

Mehr zum Thema

Panasonic Lumix G6 - Garantie Aktion
Marketing-Aktion

Panasonic startet heute am 12. Juni eine bundesweite Kampagne mit Garantieverlängerung für alle neu gekauften Lumix-G-Systemkameras.
Lumix GX2 Gerüchte
Spiegellose Systemkamera

Auf einer offiziellen EU-Internetseite sind Zeichnungen einer neuen spiegellosen Kompakt-Lumix Micro-Four-Thirds-Kamera aufgetaucht.
Panasonic
Technologie

Laut einem neu angemeldeten Patent arbeitet Panasonic an einem Phasendetektions-AF auf dem Sensor, wie ihn auch die Canon EOS 70D hat.
Panasonic Lumix GX7
Systemkameras

Die beiden Magnum-Fotografen Ian Berry und Thomas Dworzak konnten das neue Micro-Four-Thirds-Topmodell Lumix GX7 schon vor der Markteinführung…
Panasonic Lunix GM1 - spiegellose Systemkamera Preis Daten Release
Spiegellose Systemkamera

Die neue Panasonic Lumix GM1 hat das Gehäuseformat einer Kompaktkamera, kommt aber größtenteils mit der Technik der großen GX7.