PATENT

Panasonic Kamera-Patent - Ob das klappt?

In Japan wurde ein Patent veröffentlicht, dass eine Micro Four Thirds-Kamera mit einer neuartigen Gehäuse-Konstruktion betrifft.

image.jpg

© Panasonic/egami.blog

Die Kamera zeigt als wichtiges neues Element einen Schiebe-Griff. Mit nach hinten geschobenem Griff ähnelt die Gehäuseform einem Camcorder, wird der Griff schräg nach vorne geschoben, nimmt die Kamera die "L"-förmige Gestalt einer Spiegelreflex- oder Bridge-Kamera an. Der LCD-Monitor der Kamera liegt im Ruhezustand seitlich an der schlanken Kamera und ist zum Einsatz um 270° drehbar.

Ob die skizzierte Kamera im schlanken, zusammengeschobenen Zustand ebenfalls funktioniert und ob sie eher Video-orientiert wie die Panasonic AG-AF100 oder Foto-orientiert wie die Lumix-G-Modelle ist, geht aus der Patent-Veröffentlichung und dem Bericht des Egami-Patent-Blogs nicht hervor.

Illustrationen: Panasonic/egami.blog

http://egami.blog.so-net.ne.jp/2011-07-02

image.jpg

© Panasonic/egami.blog

image.jpg

© Panasonic/egami.blog

image.jpg

© Panasonic/egami.blog

Mehr zum Thema

Canon Grafik
Wirtschaft

Canon prognostiziert für das Geschäftsjahr 2012 höhere Umsätze und Gewinne als nach den Ereignissen des letzten Jahres und angesichts der…
Systemkamera Pentax Q10
Systemkameras

Der Marktstart der superkompakten, spiegellosen Systemkamera Pentax Q10 verzögert sich. Verantwortlich dafür sind laut Pentax Japan Lieferprobleme…
Pentax startet Cashback-Aktion für die K-30
Aktion

Pentax bietet seine spritzwassergeschützte Spiegelreflexkamera K-30 im kommenden Weihnachtsgeschäft mit einer "Geld zurück"-Prämie von 50 Euro an.
Preis Canon EOS 6D
Nikon D5200, Canon EOS 6D und Co.

Die Canon EOS 6D wird bereits für weniger als 1.800 Euro angeboten, die Nikon D5200 für unter 700 Euro. Beide DSLRs sind erst seit Ende 2012 auf dem…
Panasonic
Technologie

Laut einem neu angemeldeten Patent arbeitet Panasonic an einem Phasendetektions-AF auf dem Sensor, wie ihn auch die Canon EOS 70D hat.