Camcoder

Panasonic HDC-SD909, TM900, HS900 - Top-Camcorder 2011

Die neuen Top-Camcorder von Panasonic haben nicht nur 3 Bildsensoren sondern sind auch alle 3D-tauglich. Damit kann man unkompliziert räumliche Aufnahmen selbst machen.

HDC-SD909

© panasonic

HDC-SD909

Die neue Topriege hat bei gleichem Preisverhältnis wie bisher einen verbesserten Bildstabilisator und eine höhere Lichtempfindlichkeit. Die 14 Megapixel-Fotoauflösung, generiert aus einem 7,6-Megapixel-Bildsensor (9 MP brutto), machen das Gerät auch zum Fotoapparat.

Alle 900erter-Modelle zeichnen im 1080/50p-Modus auf. Dabei werden 50 volle Bilder pro Sekunde (progressiv) aufgezeichnet, was die Auflösung verbessern soll. Üblich sind sonst 50 Halbbilder (interlaced), die sich erst bei der Wiedergabe zu 25 Vollbildern ergänzen.

Der Stereoaufsatz, der beim 3D-Erstling SDT750 serienmäßig dabei war, muss bei den Neulingen aber als Zubehör hinzu gekauft werden. Nicht erhöht hat sich die Speicherfähigkeit der neuen Riege: Modell HDC-HS900 hat die 220 Gigabyte-Festplatte, die HDC-TM900 stattdessen den 32GB Flashspeicher zusätzlich zum Speicherkarten-Schlitz. Nur auf SD-Card als Datenträger setzt Modell HDC-SD909.

Alle Modelle besitzen ein optisches 12fach-Zoom und elektronisches Zoom, das die Brennweite aufs 20fache erweitert. Die maximale Weitwinkel-Brennweite liegt bei 35 mm. Wie seit zwei Jahren Usus, gibt es auch den manuellen Einstellring am Objektiv, der als Feinwähler, für Weißabgleich, Schärfe oder Helligkeit dient. Ein sehr großes, hochauflösendes berührungssensitives Display (8,8 cm), erleichtert die Bedienung.

 Die höhere Lichtempfindlichkeit wird durch eine verbesserte Rauschunterdrückung und durch die vergleichsweise großen 1/4-Zoll-Sensoren erzielt. Es dürfte sich um das selbe Verfahren handeln, das bereits im 2010er-Modell SDT 750 verwendet wurde. www.panasonic.de

Panasonic TM900 Camcoder

© Panasonic

Panasonic TM900
Panasonic HDC-SD909

© Panasonic

Panasonic HDC-SD909

Mehr zum Thema

Sony HDR-AS15
IFA-Neuheiten 2012

Sony steigt in das immer größer werdende Segment mit Actioncams ein und stellt auf der IFA die HDR-AS15 vor.
Canon EOS C500
Kamera

Schon im April sind erste Details zur EOS C500 an die Öffentlichkeit gedrungen. Die damals noch in der Entwicklung befindliche 4K-Cam wird nun für…
Canon EOS C100
Kamera

Die Canon EOS C100 soll sich vornehmlich für Kleinproduktionen im professionellen Videobereich eignen. Sie steckt in einem Magnesiumgehäuse und…
GoPro Hero 3 Black Edition
Actioncams

GoPro hat in San Francisco die neuen Actioncams der Hero-3-Serie vorgestellt. Mit dem Topmodell Black Edition sind nun sogar Videoaufnahmen in 4K…
Fotos,Kameras,Garmin
Actioncams

Garmin kommt mit den beiden Actioncams Virb und Virb Elite auf den Markt. Beide Kameras filmen in 1080p mit 30 Bildern und machen Fotos mit bis zu 16…