Digitale Fotografie - Test & Praxis

Panasonic HDC-SD 600 - Camcorder-Mittelklasse

Panasonic schließt mit dem neuen Camcorder SD 600 eine Lücke, die bisher in der Mittelklasse offen war. Dabei übernimmt das neue Mittelklassemodell die inneren

image.jpg

© Archiv

Panasonic schließt mit dem neuen Camcorder SD 600 eine Lücke, die bisher in der Mittelklasse offen war. Dabei übernimmt das neue Mittelklassemodell die inneren Werte von der Topklasse und bietet auch das wohl am meisten diskutierte Panasonic-Feature 2010: Einen progressiven Aufnahmemodus für 50p-Aufnahmen bei voller HD-Auflösung (1.920 x 1.080/50p) und dem damit verbundenen Abschied vom Halbbildversatz der 50i-Aufnahmen. Im Fotomodus erreicht der neue Camcoder eine Auflösung von 14,2 Megapixeln.

Wie alle Panasonic-Cams 2010 erlaubt auch der Speicherkartenfilmer neben der Nutzung von SDHC-Karten auch den Einsatz der SDXC-Karten, die es aktuell bis 64 Gigabyte Kapazität gibt. Gleich ist auch die Zoomwirkung der Optik mit 12facher optischer Vergrößerung.

In Sachen Bildqualität scheint der Filmer daher voraussichtlich keine Abstriche machen zu müssen, eher in Sachen Handling: Im Gegensatz zur 700er-Reihe verzichtet der SD 600 auf einen Sucher und den Objektivring zur Fokussierung. Statt Surround-Sound zeichnet er Stereo-Ton auf. Der SD 600 kommt ab Juni in den Handel und wird 800 Euro kosten und damit rund 200 Euro weniger als das Speicherkarten-Topmodell SD 707. www.panasonic.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Mi Notebook Pro
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book

Bei Gearbest können Sie das Xiaomi Mi Notebook Pro mit Core-i5 im Angebot für 671,77 Euro kaufen. Das Ultrabook bietet Top-Hardware zum fairen Preis.
Guillermo Del Toro Plakat
Video
Das Flüstern des Wassers

Wer braucht schon "Hellboy 3", wenn er stattdessen die Chance auf sieben Golden Globes hat? Trailer zum neuen Film von Guillermo Del Toro.
Ethereum-Mining
Blockchain-Plattform für Schweizer Großbank

Die Schweizer Großbank UBS verkündet, an einer Ethereum basierten Blockchain-Plattform zu arbeiten. Damit steigt der Kryptowährungs-Kurs auf 700…
Wir beraten Sie zum Thema Bitcoin und Mining.
Kryptowährung auf dem Weg zur Börse

Nach der Einführung von Future-Optionen wollen Unternehmen auch Bitcoin-Fonds anbieten. Der Börsenaufsichtsbehörde SEC liegen Genehmigungsanträge vor.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel

Das Bezirksgericht in Alaska​ befindet drei US-amerikanische Studenten für schuldig, hinter den DDoS-Attacken des Mirai-Bot-Netzes zu stecken.