Neues Lumix-G-Objektiv

Panasonic 3,5-5,6/14-42mm II Asph./O.I.S.: Standard-Zoom verkleinert

Panasonic bringt mit dem neuen Lumix G Vario 3,5-5,6/14-42 mm II Asph. / O.I.S. ein gegenüber dem Vorgänger deutlich kompakteres Standard-Zoom.

Lumix G Vario 3,5-5,6/14-42mm II.

© Panasonic

Lumix G Vario 3,5-5,6/14-42mm II.

Das Weitwinkel-Tele-Zoom mit einem Zoombereich von 28-84 mm entsprechend KB besteht aus 9 Linen, darunter 2 asphärischen, in 8 Gruppen. Es ist 4,6 mm schlanker und 14,6 mm kürzer als die frühere Version.

Die Autofokussierung erfolgt per Schrittmotor mit Hilfe des Highspeed-Kontrast-AF-Systems der aktuellen Lumix-G-Systemkameras Kameras. Die Nahgrenze des Zooms liegt bei 20 cm (14-20 mm) oder 30 cm (21-42mm), der maximale Abbildungsmaßstab beträgt 0,17x (0,34x KB). Sieben Lamellen bilden eine fast kreisrunde Blendenöffnung.

Das neue Lumix G Vario 3,5-5,6/14-42 mm II Asph. / O.I.S. mit Metallic-Oberfläche in Schwarz oder Silber kommt im März zum Preis von 250 Euro in den Handel.

Technische Daten

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Panasonic Lumix G 1,7/20 mm II
Objektiv

Panasonic hat eines seiner beliebtesten MFT-Objektive einer Verjüngungskur unterzogen und als Lumix G 1,7/20 mm II vorgestellt.
Panasonic Leica DG Nocticron 1,2/42,5 mm
Lichtstarkes Objektiv

Mit dem neuen Leica DG Nocticron 1,2/42,5 mm bringt Panasonic eine hochlichtstarke, neue Tele-Konstruktion für MFT-Systemkameras.
Lumix Vario G 3,5-5,6/12-32 mm Asph./O.I.S. Pancake-Standardzoom
Lumix Vario G 3,5-5,6/12-32 mm Asph./O.I.S.

Panasonic erweitert sein Objektiv-Angebot. Das neue Pancake-Zoom Lumix G Vario 3,5-5,6/12-32mm Asph. O.I.S. ist nur 24 mm flach.
Lumix Leica Nocticron
Objektive

Auf den Seiten eines japanischen Kamera-Blogs sind Fotos des angekündigten Lumix Leica Nocticron 1,2/42,5 mm an einer Panasonic Lumix GX7…
Panasonic Leica DG Nocticron 1,2/42,5mm
Objektiv

Mit dem Leica DG Nocticron 1,2/42,5mm bringt Panasonic das lichtstärkste AF-Objektiv für Micro-Four-Thirds-Kameras.