Surround-Receiver

Onkyo stellt AV-Receiver für Preisbewusste vor

Ins mittlere Preissegment sortiert Onkyo die 9.2- und 7.2-AV-Receiver TX-NR 929 und 828 ein. Sie punkten nicht nur mit Mehrkanal-Sound, sondern auch mit ihren Netzwerkfähigkeiten.

Onkyo,Receiver,Musikversorgung, TX-NR929

© Hersteller

Onkyo,Receiver,Musikversorgung, TX-NR929

Die beiden neuen Receiver flankieren den erst vor kurzem vorgestellten TX-NR 727. Alle Modelle der Reihe sind THX-zertifiziert, was Onkyo insbesondere betont. Doch die 9.2- und 7.2.-Kanal-Modelle haben nicht nur Raumklang, sondern auch ein buntes Netzwerkprogramm in petto. Mit WLAN bewegen sie sich dabei im üblichen Rahmen, integrierte Bluetooth-Ausstattung ist bereits weniger häufig unter den AV-Kraftbolzen. So ist die Musikversorgung auf allen Wegen gewährleistet.

Bei den Ausgängen punkten die beiden mit der ungehinderten Durchleitung von 4K-Signalen sowie der Möglichkeit, geringer aufgelöste Bilder auf 4K zu skalieren. Die Mehrkanal-Audioausgänge nehmen neben ihren Raumklang- auch Multiroom-Aufgaben wahr, indem man bis zu drei Klangzonen definieren darf. Wer sich lieber auf perfekte Stereo-Qualität in einem einzelnen Raum spezialisieren möchte, nutzt beim TX-NR 929 die Bi-Amping-Variante, dank der man den Boxen hoch- und niederfrequente Klanganteile getrennt zuspielen kann.

Zur Einmessung des Systems liefert Onkyo die entsprechende Ausstattung mit. Der TX-NR 828 wartet mit Audyssey MultEQ auf, beim TX-NR 929 kommt davon die XT-32-Variante zum Einsatz.

Beide Modelle gibt es in Schwarz und Silber. Der TX-NR 929 kostet 1.600 Euro, den TX-NR 828 gibt es für 1.200 Euro.

Onkyo,Receiver,Musikversorgung

© Hersteller

Neben den Anschlüssen auf der Rückseite hat der Onkyo TX-NR929 auch WLAN und Bluetooth an Bord.

Mehr zum Thema

Denon AVR-X 2000
X-Modelle

Denon bringt ab Ende April drei neue Heimkino-Receiver für Einsteiger und Fortgeschrittene in den Handel. Sie unterscheiden sich vor allem durch 5.1-…
Yamaha, AV-Receiver, Yamaha Aventage RX-A1030
IFA 2013

Yamaha verspricht mit den neuen Aventage AV-Receivern das ultimative Surround-Sound-Erlebnis für das digitale Zuhause.
Onkyo AV-Receiver
Heimkino

Onkyo hat die neuen Netzwerk-AV-Receiver TX-NR535 und TX-NR636 vorgestellt. Sie bieten Ultra-HD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde und HiRes-Audio.
Onkyo, Dolby Atmos
Heimkino

Die neuen Onkyo AV-Receiver TX-NR1030 und TX-NR3030 sowie der AV-Controller PR-SC5530 sollen mit Dolby Atmos, 4K/60 Hz Video und audiophiler Bauweise…
Onkyo TX-NR646 im Test: Vorderseite
Mittelklasse-AV-Receiver

Mittelklasse-AV-Receiver Onkyo TX-NR646 im Test: Punkten wollen die Japaner vor allem mit den neuen Objektklangformaten Dolby Atmos und DTS:X.