Wirtschaft

Olympus - Jetzt mit Geld von Sony?

Verhandlungen über eine Kapitalbeteiligung Sonys in Höhe von 50 Milliarden Yen am skandalgeplagten Medizintechnik- und Kamerahersteller Olympus stehen kurz vor dem Abschluss. Das will das japanische Business-Portal Nikkei erfahren haben.

Olympus - Jetzt mit Geld von Sony?

© Hersteller/Montage H. Gottfried

Olympus - Jetzt mit Geld von Sony?

Mit einem Anteil von umgerechnet knapp 500 Millionen Euro hielte Sony 10 Prozent der Olympus-Aktien und wäre damit größter Anteilseigner. Beide Unternehmen wollen sich dem Nikkei-Bericht zufolge auf die Entwicklung der Medizintechnik konzentrieren. Olympus hält bei den Endoskopen 70 Prozent Marktanteil und Sony könnte seine Stärken bei den optischen Sensoren einbringen.Wie Nikkei weiter schreibt, könnte Olympus auch von Synergieeffekten im Kamerabereich bei den Produktionskosten profitieren und rentabler arbeiten. Nikkei betont aber abschließend, dass die Verhandlungen, deren Abschluss im Juli erwartet werde, immer noch scheitern könnten. Auch der Medizingerätehersteller Terumo sei noch im Gespräch.

Mehr zum Thema

CeWe Gebäude
Fotoindustrie

Einen Steuervorteil in Höhe von 10 Mio. Euro erwartet Cewe Color in den nächsten Jahren dank einer neuen Rechtsform des Unternehmens.
Fotomarkt 2013
Technikmarkt

Der GfK-Temax zeigt durchwachsene Marktzahlen für das 3. Quartal 2013. Die Umsatzentwicklung im Technikmarkt hat sich eingetrübt.
Leica Camera AG übernimmt Sinar Photography AG
Markt

Die Leica Camera AG, Solms, hat am Montag den Schweizer Hersteller für Fachkameras, die Sinar Photography AG, Zürich, übernommen.
Samsung-Getty Images: Bilder-Kooperation
Fotoindustrie

Samsung und die Bildagentur Getty Images haben den Beginn einer langfristig angelegten Partnerschaft bekanntgegeben.
photokina 2014: Alle Infos zur Foto- und Videomesse
Photokina 2014

Vom 16.- 21. September ist Köln mit der Photokina 2014 wieder der Mittelpunkt der Fotowelt. Wir haben alle Infos zu den neuesten Produkten und…