Olympus E-System-Zukunft - Zwei Manager, zwei Aussagen

Das Olympus E-System werde wahrscheinlich in zwei Jahren nur noch aus spiegellosen Systemkameras bestehen, erklärte der amerikanische

image.jpg

© Archiv

Das Olympus E-System werde wahrscheinlich in zwei Jahren nur noch aus spiegellosen Systemkameras bestehen, erklärte der amerikanische Olympus-DSLR-Produktmanagers Richard S. Pelkowski in einem "Exklusiv-Interview", so die britische Internetseite amateurphotographer.com am 22. 9. Die entscheidenden Vorteile spiegelloser Systeme seien Größe und Gewicht sowie die Integration der HD-Videofunktion.

Ein Dementi von John Knaur, auch er Olympus US-DSLR-Produktmanager, erfolgte prompt nur einen Tag später via dpreview.com. Knaur erklärte, Four-Thirds und Micro-Four-Thirds-Systeme mit und ohne Spiegel würden auch weiterhin parallel entwickelt. Knaurs Aussagen würden laut dpreview auch von einer offiziellen Meldung von Olympus Japan bestätigt. www.amateurphotographer.co.uk/news/olympus_e_system_mirrorless_in_two_years_probably_news_295133.html?aff=rss www.dpreview.com/news/1002/10022303olympus43DSLR.asp

Mehr zum Thema

Windows 10 Ebook Update
Insider Preview

Microsoft rollt den Windows 10 Insider Preview Build 15014 aus. Mit an Bord: Support für EPUB- und PDF-E-Books im Edge-Browser und mehr.
Saban Kino Film
Video
Kinofilm

Endlich zeigen sich die neuen Power Rangers in voller Rüstung. Überhaupt besitzt der zweite Trailer zum Kinofilm reichlich Schauwerte!
Wolverine 3 Hugh Jackman
Video
The Wolverine

X-Man im Alleingang: Kann der vermeintlich letzte Wolverine-Teil noch einmal überzeugen?
Netgear Nighthwak X8
Firmware-Update dringend empfohlen

Wieder macht eine ernste Sicherheitslücke zahlreiche Netgear Router angreifbar. Updates und ein Workaround schließen die Schwachstelle.
Resident Evil 6 Milla Jovovich
Kinostart steht bevor

Kurz vor dem Kinostart am 26. Januar gibt es eine neue Vorschau auf "Resident Evil: The Final Chapter". Hier sehen Sie den Trailer auf Deutsch.