Titan Ultra-Grafikkarte

Nvidia Quadro K6000-Serie für Profis vorgestellt

Nvidia kündigt eine noch leistungsfähigere Grafikkarte an, die den GK110-Grafikchip verwendet. Die neue Karte der Quadro 6000 Reihe heißt K6000 "Titan Ultra", soll die Grafikleistung des Vorgängers verdoppeln und ist nur für den Profi-Bereich vorgesehen.

Nvidias Titan Ulta bzw. Quadro K6000-Serie: Nvidia kündigt eine neue High-End-GPU für Grafikkarten an.

© Nvidia

Nvidias Titan Ulta bzw. Quadro K6000-Serie: Nvidia kündigt eine neue High-End-GPU für Grafikkarten an.

Nvidia kündigt die Titan Ultra an: die Quadro K6000-Serie, basierend auf der eine GK110-GPU. Bei Nvidia haben sich somit bereits länger existierende Gerüchte über eine Grafikkarte bestätigt, die die Geforce GTX Titan noch übertrifft. Sie ist allerdings nicht für den Spiele-Bereich, sondern für Profi-Workstations bei CAD und in der Grafikindustrie vorgesehen

Die GPU verwendet den kompletten GK110-Grafikchip mit allen 2.880 Shader-Einheiten und ist mit 12 GByte schnellem GDDR5-Grafikspeicher bestückt. Auch die Speicherbandbreite erreicht mit 288 GByte/sec beeindruckende Werte, das Speicher-Interface ist mit einer Breite 384 Bit angeschlossen. Unterstützt werden OpenGL 4.3, DirectX 11 und das Shader Model 5.0.

Die Ausgabe erfolgt über die Schnittstellen Dual-Link-DVI-I, DVI-D und zwei weitere DisplayPorts 1.2. Damit können beispielsweise bis zu vier parallele VGA-Displays mit 2.048 * 1.536 Auflösung bei 85 Hz angeschlossen werden, der DisplayPort 1.2 liefert 3840 * 2160 Pixel und über die verschiedenen DVI-Ports sind 2560 * 1600 und 1920 * 1200 Pixel bei jeweils 60 Hz möglich.

Die neue Quadro K6000 ist für den Herbst 2013 angekündigt. Spekulationen über den Preis bewegen sich im Bereich um 5000 Euro, da der Vorgänger Quadro 6000 bereits ca. 4000 Euro kostet.

Mehr zum Thema

Auf der GTC 2014 stellte Nvidia die Geforce GTX Titan Z vor.
GTC 2014 - Geforce GTX Titan Z

Auf der GTC 2014 in San Jose präsentierte Nvidia seine neue High-End-Grafikkarte Geforce GTX Titan Z. Das Flaggschiff kostet stolze 3.000 US-Dollar.
Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.
[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…
Nvidia Geforce GTX 980
Geforce GTX 980 und GTX 970

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
GeForce GTX Titan X
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…