Digitale Fotografie - Test & Praxis

Nikon - Photo Contest International 2010-2011

Nikon ruft alle Fotografen zur Teilnahme am Nikon Photo Contest International 2010-2011. In den beiden Kategorien "freies Thema" und "Energie" können maximal

image.jpg

© Archiv

Nikon ruft alle Fotografen zur Teilnahme am Nikon Photo Contest International 2010-2011 auf. In den beiden Kategorien "freies Thema" und "Energie" können maximal je zwei Fotos in Form von JPEG-Dateien von maximal 10 MB Größe und einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel eingereicht werden.

Zulässig sind digitale und von 35mm- oder APS-C-Film gescannte, herkömmliche Fotos. Fotos von Mittel- oder Großformat-Kameras sowie anderweitig schon veröffentlichte Fotos sind nicht zulässig. Einsendungen sind nur digital per Internet vom 1. September 2010 bis zum 30. November 2010 möglich.

Als Preise werden zahlreiche Nikon-Produkte ausgelobt. Der Hauptpreis ist eine Nikon D3S-Spiegelreflex mit den Objektiven AF-S Nikkor 1,4/24 mm G ED und AF-S Nikkor 2,8/24-70 mm G ED. Insgesamt werden 53 Preise vergeben.

Der Nikon Photo Contest International wird seit 1969 ausgeschrieben und findet derzeit alle zwei Jahre statt.

www.nikon-npci.com

Mehr zum Thema

Bundesliga im Live-Stream: So schauen Sie kostenlos zu!
Fußball

Im Live Stream sehen Sie Bayern München gegen Mainz gratis. Wir zeigen, wie Sie sich das Bundesligaspiel kostenlos online anschauen.
Call of Duty: WW II
Neuer Call-of-Duty-Titel

Am Mittwoch den 26. April wird Call of Duty: WW II enthüllt. Eigenständige Kampagnen für Single-Player und im Koop-Modus sind geplant. Mehr lesen…
PS4 Pro
Umtausch-Deal

Gamestop startet ein heißes PS4 Pro Angebot: Wer eine gebrauchte PS4-Konsole plus Zubehör eintauscht, zahlt nur 99 Euro für eine PS4 Pro 1 TB.
AMD Radeon Pro Duo
Dual-GPU-Grafikkarte für Workstations

Große Leistung, großer Preis: AMD hat mit der Radeon Pro Duo eine neue, 1.000 Dollar teure Dual-GPU-Grafikkarte mit 32 GB Speicher vorgestellt.
Fujitsu DisplayView Click
Vorinstalliertes Display-Tool

Eine schwere Sicherheitslücke in einem vorinstallierten Programm macht Millionen Notebooks von HP und Fujitsu angreifbar. Ein Patch steht bereit.