Knowhow

Nikon Foto-Experiment - Von Profis lernen

Nikon hat in einem Experiment die Augenbewegungen von Profifotografen bei der Reise-, Natur- und Eventfotografie analysiert und mit der Herangehensweise eines Amateurfotografen bei den gleichen Motiven verglichen.

Nikon Experiment Eventfotografie Profi

© Nikon/ Duncan Soar

Nikon Experiment Eventfotografie Profi

Der von Nikon in Zusammenarbeit mit dem europäischen Eyetracking-Forschungsunternehmen Eyetracker durchgeführte Vergleich brachte eindeutige Ergebnisse. So nehmen sich Profifotografen sehr viel mehr Zeit für ihre Bilder. Sie benötigten im Durchschnitt 10:22 Minuten, dreimal länger als der Amateur. Dieser benötigte bei den drei Szenarien (Reise-, Natur- und Eventfotografie) durchschnittlich nur 2:43 Minuten.

Bei allen drei Szenarien prüften die Profis jeweils eine größere Zahl unterschiedlicher Aufnahmemöglichkeiten. Während der Amateurfotograf acht potenzielle Aufnahmen in Erwägung zog, waren es beim Profi 29. Das sind mehr als dreimal so viele Alternativen für die beste Aufnahme.

Amateur- und Profifotograf unterschieden sich am deutlichsten in der Art und Weise der Wahl des Bildausschnitts. Die Profis prüften alle möglichen Aufnahmepositionen. Der Amateur dagegen sah einfach in die Richtung, in die er ging, oder direkt auf das, was sein nächstes Motiv sein würde. Bei ihren endgültigen Bildern konzentrierten sich alle Profis mit ihrer Aufnahme auf einen bestimmten Teil der Szenerie. Der Amateur dagegen versuchte, möglichst alles ins Bild zu bekommen, um die gesamte Szene zu erfassen. Die Profifotografen stellten sich schnell auf die vorgefundenen Bedingungen ein und nutzten diese zu ihrem Vorteil. Der Reisefotograf kontrastierte etwa die hellen Strandhütten mit den tristen Wetterbedingungen, natürliche mit menschengemachten Strukturen und zog verschiedene Kompositionen in Betracht.

Als Fazit gibt Nikon den Amateurfotografen vor allem die Ratschläge

  • Lassen Sie sich Zeit
  • Machen Sie mehr Fotos
  • Betrachten Sie das Motiv aus jedem Winkel
  • Weniger im Bild ist mehr
  • Machen Sie das Beste aus den Umständen

Die Reisefotografie-Aufnahmen fanden an einer belebten Touristenattraktion, die Naturaufnahmen in einem Waldgebiet und die Event-Aufnahmen in einer Bar statt. Profis und Amateur haben ihre Fotos unter den gleichen Bedingungen mit der gleichen Kamera aufgenommen.

Die von Nikon ausgewählten Fotografen sind Profis auf ihrem Gebiet. Andreas Schmidt ist ein deutscher Fotograf, der auf Architektur- und Reisefotografie spezialisiert ist. Laurent Baheux ist ein französischer Natur- und Tierfotograf, der acht Jahre lang Wildtiere in Afrika fotografiert hat. Duncan Soar ist ein englischer Event-Fotograf, der regelmäßig auf Preisverleihungen, Unternehmensveranstaltungen und privaten Festen fotografiert. Will Painter, unser Amateur, ist begeisterter Hobbyfotograf, hat jedoch nie formale Kurse oder Schulungen zur Fotografie besucht.

Nikon Experiment Eventfotografie Amateur

© Nikon/ Will Painter

Event-Aufnahme des Amateurs Will Painter.

Mehr zum Thema

Canon EOS-1D X Mark II
Profi-DSLR

Die neue Canon EOS-1D X Mark II bringt zahlreiche Verbesserungen. Wir haben alle Details zu Features, Preis und Verkaufsstart.
Sony Alpha 6300
Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6300 soll beim Autofokus gleich zwei Rekorde in der Klasse der APS-C-Systemkameras brechen.
Canon Cashback 2016
Geld-Zurück-Aktion

Kamera kaufen und Geld zurück erhalten, heißt es jetzt wieder bei Canon. Bei der Cashback-Aktion "Canon EOS plus X" können Sie bis zu 800 Euro…
panoramabild facebook
Panoramabilder

Auf Facebook gibt es jetzt einen neuen Betrachtungsmodus. Mit dessen Hilfe können Nutzer Panoramabilder als 360-Grad-Foto anschauen und selber…
Canon EOS 5D Mark IV Preis Release Infos
Vollformat-DSLR

Die neue Canon EOS 5D Mark IV kommt mit 30,4-Megapixel-Sensor, WLAN und 4K-Videos. Wir haben alle Infos zu Preis, Release und Features.