Kompaktkameras

Nikon Coolpix S3100 bis S9100 - S-Klasse

Nikon erneuert seine designorientierten Kompaktkameras der S-Serie.

Nikon Coolpix S9100

© Nikon

Nikon Coolpix S9100

Den Einstieg macht die nur 18 Milimeter dicke S3100, die die S3000 ablöst. Sie arbeitet mit einem 1/2,3 Zoll-CCD-Sensor und bietet, wie alle Kameras der Serie, eine Videofunktion mit 1280x720 Pixel Auflösung bei 30 Bildern in der Sekunde. Der Brennweitenbereich liegt bei 26 bis 130 mm (Kleinbild äquivalent).

Bei der S4100 will Nikon darüber hinaus mit einer Touchscreen-Steuerung punkten, so dass diese Kamera sich leichter bedienen lassen soll. Die S6100 bietet neben dem 3 Zoll Touchscreen mit 153.333 RGB-Pixeln ein 7fach-Zoom und einen 16-Megapixel-Bildsensor.

Die Coolpix S3100 gibt es für 140 Euro in den Farben Violett, Rot, Schwarz, Blau, Pink, Zitrusgelb und Silber. Das über den Monitor bedienbare Pendant S4100 kostet 20 Euro mehr und bietet dabei auch den größeren Monitor mit höherer Auflösung der 220 Euro teuren S6100. Alle S-Klasse Kameras von Nikon speichern auf SD/SDHC/SDXC/UHS-Speicherkarte.

Mit einem satten 18fach Zoom mit der Brennweite von 25 bis 450 Milimeter (Kleinbildäquivalent) bietet das Topmodell Coolpix S9100. Dabei ist im Inneren "nur" ein 12 Megapixel CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung - ein klarer Beleg, der von ColorFoto vertretenen Politik, dass nicht allein Megapixel glücklich machen. Dank des CMOS-Sensors schwingt sich die Kamera auch zu Full-HD-Filmsequenzen (1920x1.080 Pixel) mit 30 Bildern in der Sekunde und Stereoton auf.

Der Hybrid-VR Bildstabilisator kombiniert den beweglichem Sensor mit einem digitalen Bildstabilisator. Die maximale ISO-Empfindlichkeit liegt bei 3.200. Der Monitor ist 3 Zoll groß und löst mit 307.000 RGB-Pixeln auf.

Die Coolpix S9100 ist in den Farben Rubinrot, Nachtschwarz und Graphitsilber ab Mitte März 2011 für 330 Euro erhältlich.

Download: Tabelle

www.nikon.de

Nikon Coolpix S9100

© Nikon

Nikon Coolpix S6100

© Nikon

Nikon Coolpix S4100

© Nikon

Nikon Coolpix S3100

© Nikon

Mehr zum Thema

Nikon Coolpix S6600 L620
Kompaktkameras

Mit der Coolpix S6600 und der Coolpix L620 erweitert Nikon sein Kompaktkamera-Programm. Beide Kameras kommen für 230 Euro in den Handel.
Nikon S9300
Update-Radar KW 34

Nikon fixt einen kritischen Fehler bei neun Coolpix-Kameras, Ricoh frischt seine "Baustellen-Kompakte" G700SE auf.
Nikon Coolpix 7800
Kompaktkamera

Nikon hat mit der Coolpix 7800 eine neue High-End-Kompakte vorgestellt. Mit der S02 kommt zudem eine Kamera im Kreditkartenformat.
nikon, l29, l330, l830, s2800, s3600, s5300, s6800
Digitalkamera-Neuheiten

Mit den sieben neuen Coolpix-Modellen L830, L330, L29, S6800, S5300, S3600 und S2800 startet Nikon in den Fotofrühling 2014.
Nikon Coolpix Kompaktkameras 2014
Neue Kompaktkameras 2014

Nikon stellt sieben neue Kompaktkameras vor - von Edel- über Bridge-Modelle bis zur tauchfesten Einfach-Kompakten, bis auf eine alle mit WLAN.