Das neue Nexus 7

Nexus 7-2 hat nach wie vor Touchscreen-Probleme

Nexus 7-2 Besitzer klagen immer noch über Touchscreen-Probleme, trotz dem jüngst veröffentlichten Patch-Download.

Der Touchscreen des Nexus 7-2 soll weiterhin Probleme machen.

© Google

Der Touchscreen des Nexus 7-2 soll weiterhin Probleme machen.

Offenbar hat Googles JSS15Q-Patch die Touchscreen-Probleme beim Nexus 7-2 nicht behoben. Nur teilweise können Nutzer von behobenen Fehlern berichten, bei manch anderen scheinen sie sich noch verschlimmert zu haben. Nachdem einige User von ihren Schwierigkeiten mit dem Tablet berichteten, veröffentlichte Google ein Update, dass diese beheben sollte.

Zahlreiche Nutzer beschweren sich weiterhin über Probleme mit dem Tablet von Google und Asus. So ignoriert der Touchscreen Berührungen an bestimmten Stellen, wenn man das Tablet nicht gleichzeitig am Gehäuse anfasst oder am USB-Kabel angeschlossen hat. Das deutete auf Schwierigkeiten bei der Erdung hin.

Zudem kämpfen einige Tablet-Besitzer gleichzeitig mit einem überempfindlichen Touchscreen, der Berührungen zu erspüren glaubt, die nie stattgefunden haben. Da niemand ein halluszinierendes Tablet haben möchte, ließen einige Kunden ihr Tablet gegen ein neues eintauschen. Doch auch bei dem Austauschprodukt mussten viele User die gleichen Fehler wie eben die Ghost-Touches feststellen.

Neben den Beschwerden über den Touchscreen des Nexus 7-2 gab es anscheinend auch Probleme mit dem GPS, diese konnte Google inzwischen aber offenbar mit dem Update beheben. Technik-Experten vermuten nun, dass bei den betroffenen Tablets eine fehlerhafte Kalibrierung des Touchscreens vorliegen könnte. Ein derartiges Problem könnte man durch eine Spannungsanpassung des Screen-Digitalumsetzers erreichen. Ob und wann Google einen solchen Patch veröffentlichen wird, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema

Asus verkauft in den USA das Android-Tablet Asus Memo Pad zum Kampfpreis von 150 US-Dollar.
Nexus-7-Konkurrent zum Kampfpreis

Das Asus Memo Pad startet in den USA. Mit einem Kampfpreis von 150 US-Dollar, Android 4.1 und Sieben-Zoll-Bildschirm schielt der Hersteller auf den…
Asus Memo Pad HD 7 als Nexus 7-Alternative: Asus hat ein günstiges Tablet veröffentlicht, das es in sich hat.
Nexus 7-Alternative

Das Asus Memo Pad HD 7 ist eine echte Nexus 7-Alternative. Release-Date war im Juni, der Preis für das 7-Zoll-Tablet mit Quadcore-CPU & Android…
Google hat sein nächstes 7-Zoll-tablet vorgestellt.
iPad mini 2-Konkurrent

Das neue Nexus 7 (Nexus 7-2) kommt mit 1.920-x-1.200-Auflösung, Snapdragon S4 Pro 8064-CPU und Adreno 320-GPU zu attraktiven Preisen.…
Asus Memo Pad HD 7 im Praxistest: Wir probieren die günstige Nexus-7-Alternative aus.
Nexus 7 Alternative

Wir hatten das Asus Memo Pad HD 7 im Praxis-Test. Lesen Sie, wie uns die günstige Nexus 7 Alternative mit Android 4.2 im Hands-on-Test gefallen hat.
Amazon Kindle Fire HDX
Amazon Cyber Monday

Zum Cyber Monday gibt Amazon auf das Kindle Fire HDX 130 Euro Rabatt. Die Variante mit 16 GB und WLAN gibt es so für verlockende 99 statt 229 Euro.