NEXT Berlin 2014

NEXT unterstreicht Bedeutung der digitalen Wirtschaft

Auf der NEXT14 trafen sich Vertreter der digitalen Wirtschaft mit Politikern und Journalisten. Was sind die Erkenntnisse der diesjährigen Konferenz?

Homepage der Konferenz NEXT Berlin 2014

© nextberlin.eu, Screenshot

Homepage der Konferenz NEXT Berlin 2014

Big Data, Datensicherheit und Industrie 4.0 - das waren einige der Themen der Konferenz der digitalen Wirtschaft NEXT Berlin 2014. Unter dem Motto "The New Normal" fanden sich Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Politik an zwei Tagen zu Keynotes, Vorträgen und Podiumsdiskussionen zusammen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Staatssekretärin Brigitte Zypries, die in diesem Rahmen ankündigte, die Förderung von Start-Up-Unternehmen verstärken zu wollen. Dafür seien zum Beispiel Steuererleichterungen denkbar. Zu den weiteren Rednern und Gesprächspartnern gehörten unter anderem der Science-Fiction-Autor Cory Doctorow, der Entrepreneur und Skype-Investor Morten Lund sowie die Publizistin Anke Domscheit-Berg.

Industrie 4.0 nimmt Fahrt auf

Das Hauptthema der NEXT14 geht auf das Buch "The New Normal" von Peter Hinssen zurück. Der Unternehmer beschreibt darin, dass digitale Technologien zur Normalität geworden sind und nun eine unvorhersehbare Zukunft bevorsteht, die Unternehmen neue bewegliche Strategien abverlangt.

Wichtiger Programmpunkt war die Auszeichnung des besten europäischen Start-ups. Die Ehrung ging in diesem Jahr an die Gründer von Cinepass, einer übergreifenden digitalen Verkaufsplattform für Kinotickets, die in Berlin entwickelt wurde.

Viel beachtet wurde auch die Rede von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere. "Das Internet ist ein öffentlicher Raum. Es braucht Regeln, Orientierung und Grenzen der Nutzung," so de Maiziere in seiner Keynote.

Mit rund 1.500 teils hochkarätigen Teilnehmern machte die NEXT 2014 Berlin deutlich, welche Bedeutung der digitalen Wirtschaft in Deutschland und Europa inzwischen zukommt. Viele der aufschlußreichen Vorträge der NEXT14 stehen auf der offiziellen Webseite als Videomitschnitt zur Verfügung.

Mehr zum Thema

So überwachen Sie die Leistung Ihres PCs
Unternehmensführung

Microsoft gibt bekannt, dass Steven Sinofsky - Chef der Windows-Sparte - das Unternehmen verlässt. In die Fußstapfen tritt ab sofort Julie…
Networking hinter verschlossenen Türen
CIO Dialog

Um den Dialog mit der innovativen IT-Industrie zu erleichtern, stimmt das Elitenetzwerk econique Einzel- und Gruppengespräche zwischen CIOs ab.
Blumencron
Internet Governance

NSA contra Sicherheit, wirtschaftliche Interessen versus Netz-Freiheit - zahlreiche Fragen der digitalen Gesellschaft sind offen.
Christian Deilmann
Tado bekommt neue Konkurrenz

Google kauft für 3,2 Milliarden Dollar den Thermostathersteller Nest Labs. Dieser will mit der Finanzstärke des Such-Konzerns globale Märkte…
Oracle-Chef Larry Ellison tritt zurück
Larry Ellison

Oracle-Chef Larry Ellison tritt zurück. Die Aufgaben des exzentrischen Multimilliardärs werden unter seinen Stellvertretern Safra Catz und Mark Hurd…