Sapphire

Neues von der Edge-VS Serie

Die neuen Mini-PCs der Sapphire Edge-VS-Serie sind für vielseitige Anwendungen ausgelegt und sollen für Arbeit, Freizeit und Spiele gleichermaßen tauglich sein.

Neues von der Edge-VS Serie

© Hersteller

Neues von der Edge-VS Serie

Die kompakten und ansprechend gestalteten Mini-PCs der Sapphire Edge VS Reihe sollen sperrige alte PCs ablösen und dank ihrer Leistungsstärke allen Anwendungen gewachsen sein.

Home-Office-Anwendungen, Videowiedergabe und Streaming in HD sind problemlos möglich. Im Geschäftsumfeld zählen der Platzgewinn und auch die Stromersparnisse gegenüber konventionellen PCs. Eine Diebstahlsicherung per Kensington Lock ist vorhanden. Ach für das Online-Gaming oder den Spieleabend daheim bringt die  integrierte AMD-APU-Technologie mit der Radeon HD-Grafik-Engine genug Leistung. Eine umfassende Konnektivität vom HDMI Port über Gigabit Lan bis hin zu zwei USB 3.0 Ports versteht sich von selbst.

Die Standardmodelle werden mit 4 GB RAM und vorinstallierter Festplatte ausgeliefert, alternativ dazu bietet Sapphire auch Modelle ohne Betriebssystem, RAM oder Festplatte an, so dass sich eigene Konfigurationen mit SSD-Laufwerken und RAM-Upgrades bis zu 16 GByte zusammenstellen lassen.

Mehr zum Thema

Sapphire Vapor-X R9 270X 2GB GDDR5
Grafikkarte

Die Vapor-X R9 270X basiert auf der neuen "Volcanic Islands"-Grafikkartengeneration von AMD.
Medion Akoya E6416
Aldi-Laptops ab 30.07.

Aldi Nord bietet den Laptop Medion Akoya E6416 ab dem 30. Juli 2015 für 399 Euro. Aldi Süd bietet fast das gleiche Modell mit mehr Leistung für 499…
Aldi-PC
Aldi-PC mit Windows 10

Aldi Süd hat den Medion Akoya P5285 D ab 30. Juli 2015 für 499 Euro im Angebot. Lesen Sie hier unsere Test-Meinung zum Aldi-PC.
Medion Akoya E7416 Test
Aldi-Notebook seit 25. Juni

Aldi hat das neue Notebook Medion Akoya E7416 (MD 99585) seit dem 25. Juni im Angebot. Unsere Tester sagen: ein gutes Upgrade für den Januar-Laptop.
Acer-Cloudbook
Acer Aspire One Cloudbooks

Acer stellt Windows 10 Notebooks vor, die u. a. über Microsoft für unter 200 US-Dollar verkauft werden. Sie sollen Chromebooks Konkurrenz machen.