Computer

Neues Medusa-Headset von Speedlink

Speedlink bringt mit dem Medusa NX 5.1 ein neues Spiele-Headset auf den Markt. Beim neuesten Sprössling der vor allem unter Spielern beliebten Medusa-Reihe will man besonderen Wert auf eine Verbesserung der Klangqualität legen.

Dazu gehört auch ein markanteres Bass-Vibration-System, das z.B. Explosionen eindrucksvoller in Szene setzen soll. Daneben wurde viel Feintuning bei Tragekomfort, Design und Materialauswahl vorgenommen. Ein verbesserter Kabelbaum soll die häufigen Kabelbrüche beim Vorgänger vergessen machen. Das Medusa NX 5.1 ist ab März zum UvP von 79 Euro erhältlich; der Straßenpreis dürfte erwartungsgemäß deutlich darunter liegen.

Mehr zum Thema

Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab dem 24. Mai bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…
ARM Prozessoren
AMD-Prozessor

Ein neuer Benchmark-Test zu einem AMD Ryzen 5 Prozessor ist online. Der R5 1600 lässt eine Woche vor geplantem Release den Intel Core i7-7700K hinter…
Radeon RX 580
Neue Grafikkarten

AMD hat die Radeon RX 580 und 570 gestartet. Der Release der RX 560 und 550 folgt später. Es handelt sich vorrangig um aufpolierte Chips der…
HP EliteBook Folio G1
Keylogger

Die Conexant-Software auf HP-Notebooks hat Tastaturanschläge mitprotokolliert. Mittlerweile hat HP einen Patch veröffentlicht.
iMac Pro Apple
Apple All-in-One-PC

Apple stellte auf der WWDC17 den iMac Pro vor. Der All-in-One-PC bietet bis zu 18 Prozessor-Kerne von Intel, AMD-Grafikkarten mit Vega-GPU, 5K-Display…