Gaming-Gehäuse

Neues Gaming-Gehäuse "Three Hundred Two" von Antec

Laut Hersteller zeichnet sich das Gaming-Gehäuse durch umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten und optimale Kühllösungen aus. Im Gegensatz zu manch anderen Herstellern setzt man dabei auf ein eher unauffälliges und schlankes Design. Dennoch soll es High-Performance-Syteme von Heute und Morgen aufnehmen können.

Neues Gaming-Gehäuse

© Antec

Neues Gaming-Gehäuse "Three Hundred Two" von Antec

Antec scheint nicht ganz mit sich über die beste Kundenansprache im Reinen zu sein. Einerseits wendet man sich an "Nutzer, die ein unaufdringliches, elegantes Erscheinungsbild zu schätzen wissen", so die Pressemitteilung, andrerseits wird auf der Site des Herstellers die "aggressiven Frontblende" als besonderes Merkmal hervorgehoben.

Die Technik der PC-Behausung kann sich jedoch sehen lassen. So dient die perforierten Frontblende ebenso der Kühlung wie die zwei vorinstallierten  TwoCool-Lüfter. Für vier weitere Lüfter sind optionale Halterungen vorgesehen. Auch für die Wasserkühlung ist das Gehäuse vorbereitet.

Acht Erweiterungsslots für bis zu drei Grafikkarten mit einer maximalen Länge von je 318 mm, leicht entfernbare, waschbare Netzteil- und Frontfilter, das Kabelmanagement  mit passend platzierten Durchführungen, 3 cm Platz hinter der Motherboardauflage sowie die drei werkzeuglosen 5,25" und die fünf 3,25"  Laufwerksschächte erleichtern den Einbau und bieten genug Platz für den Auf- und Ausbau des Systems

Das Three Hundred Two von Antec ist ab Februar für einen empfohlenen Preis von 85 Euro in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Mehr zum Thema

AMD-Prozessor
Brisbane statt Kaveri-CPU

Amazon verkauft gefälschte AMD-Prozessoren. Hinter angeblich aktuellen Kaveri-CPUs verbergen sich deutlich ältere Modelle der Brisbane-Generation.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
Samsung 850 Pro SSD
Firmware-Update EXM02B6Q

Am 15. Februar veröffentlichte Samsung für die SSD 850 Pro das Firmware-Update EXM02B6Q. Nach Problemen wurde der Download zurückgezogen.
GeForce GTX Titan X
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…
amd zen, release, preis, prozessor, fx, opteron, fad 2015
AMD greift an

AMD stellt das neue Prozessor-Design Zen vor. Hyperthreading und deutlich mehr Leistung als die Bulldozer- und Excavator-Kerne sollen Intel Konkurrenz…