Instrumente

Neues Steinberg Expansion Pack für HALion und HALion Sonic - Triebwerk

Das Steinberg Triebwerk VST Sound Instrument Set bietet Sounds für HALion 4, HALion Sonic und HALion Sonic SE. Die Extension bietet 430 Presets, 700MB Sample Content und läuft unter Windows und Mac.

Neues Steinberg Expansion Pack für HALion und HALion Sonic - Triebwerk

© Steinberg

Neues Steinberg Expansion Pack für HALion und HALion Sonic - Triebwerk

Triebwerk beinhaltet 430 Presets, darunter Synths, Bässe, Pads, FlexPhraser Patterns und Drum-Sounds - perfekt geeignet für Pop, Electro, House oder Dance Produktionen. Im Detail bietet Triebwerk über 700 MB neuen Sample Content, sieben Drum-Kits, zusätzliche Percussion Kits, mehr als 200 neue Synthesizer Sounds, 240 brandneue HALion FlexPhrases und über 170 Beats und Loops. Auch ästhetisch hat das neue VST Sound Instrument Set einiges zu bieten: Die spezielle Triebwerk Macropage verwandelt HALion optisch in ein neues Instrument mit praktischen Reglern für alle wichtigen Soundparameter.Das Triebwerk VST Sound Instrument Set ist exklusiv im Steinberg Online Shop erhältlich. Der Preis für Triebwerk beträgt 49,99 Euro.

Mehr zum Thema

Filme archivieren: Symbolbild
Vorsicht vor FLV-Videos

Der VLC Player hat seit über zwei Monaten Sicherheitslücken, durch die Angreifer via Flash- oder MPEG-Videos Schadcode ausführen können.
Google TV-Stick Chromecast
Chromecast für VLC

Der VLC Player 3.0 soll Chromecast-Support mitbringen. Dies geht aus Patch-Notes eines anscheinend großen Updates für den Media Player hervor.
Screenshot: Leawo Blu-Ray-Player
PowerDVD-Alternative gratis

Der Software-Hersteller Leawo bietet seinen Blu-Ray Player ab sofort kostenlos an. Zuvor wurde die Software für 60 US-Dollar vertrieben.
VLC Player: Logo auf orangenem Grund
VLC-Update als Download

Der VLC Media Player 2.2.0 steht als Download bereit. Das Update bietet viele neue Funktionen wie das Rotieren von Handy-Videos und einen verbesserten…
Kodi-Logo XBMC
Wegen Förderung von Piraterie

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.