Smarter Expertentreff

Neuerungen und Messen

Smart TVs sind beispielsweise Fernseher mit Netzwerk-Anschluss und Web-Portal. Und SmartHome stellt das moderne, vernetzte, Energie-effiziente Wohnhaus dar.

Smart TV: Mit diesen Fernsehern geht es direkt ins Netz

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Roland Seibt

Smart TV: Mit diesen Fernsehern geht es direkt ins Netz

Es muss nicht immer die große Bühne sein; auch im Kleinen kann man hervorragend Informationen austauschen und neue Konzepte entwickeln. Am 14. Oktober trafen sich abseits von großen Messen wie CeBIT oder IFA rund 180 Branchen-Experten und diskutierten im Rahmen eines zweitägigen Kongresses auf dem Tobit.Campus über die Zukunft des Wohnens. 20 Fachreferenten informierten in Vorträgen und Workshops über aktuelle und künftige Neuigkeiten und stellten ihre Meinung zur Diskussion.

Im Fokus der Veranstaltung stand unter anderem das neue ConceptHotel von Tobit Software, in dem smartes Wohnen aus Sicht des Gastes konsequent umgesetzt wurde. In verschiedenen Workshops präsentierten Hersteller wie EnOcean, LCN, EQ3 und Net4Home effiziente Konzepte für den Einsatz moderner Hausbussysteme und stellten an konkreten Beispielen die kompetente Umsetzung von Projekten vor.

Smart Metering und SmartGrid mit den Möglichkeiten, Energien besser zu steuern, waren weitere Schwerpunkte der SmartHome 2011. Energieversorger E.ON Westfalen Weser war dazu mit seinem "SmartErleben"-Truck vor Ort und stellte die Zusammenhänge von SmartHome und SmartGrid anschaulich dar.

In der Ausstellung im Atrium des Tobit.Campus präsentierten ca. 30 Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen ihre Produkte und Konzepte rund um modernes Wohnen, Energieeffizienz und Elektromobilität, wie etwa das e-Tricycle: ein innovatives, leistungsfähiges, die Umwelt schonendes Fahrzeug für Kurzstrecken.

Mehr zum Thema

Samsung Logo
Smarter fernsehen

Der Fernseher als unverzichtbare, elegant designte Medien- undUnterhaltungszentrale im Wohnzimmer - auf dieses Ziel arbeiten die großen…
Ende 2013 sollen laut einer Prognose des US-Marktfoschungsinstituts ABIresearch etwa 907 Millionen Menschen Pay-TV nutzen.
Energiemanagement

Mit ihrer SmartHome-Technik will sich die Deutsche Telekom bei Privatkunden nun auch als geeigneter Partner für Energiemanagement und vernetzte…
smartHome, ConLife, Award, Web-Concierge, Loxone, tado°
Smarte Allianz

Das SmartHome der Zukunft ist dank Z-Wave und der weltweit mehr als 500 kompatiblen Home-Control-Komponenten bereits Gegenwart.
Sat-TV im ganzen Haus
SAT-IP

Satellitenbetreiber SES und Tochter ASTRA wollen die Verteilung von Satelliten-Fernsehen in Gebäuden revolutionieren.
Smart Home war ein großer Trend auf der diesjährigen CES.
CES-Trends 2014

Auf der CES 2014 war die vernetzte Elektronik und die Heimvernetzung allgegenwärtig. Die Themen Hausautomation und Fitness spielten auf der großen…