Kleiner Reader

Neuer USB All-in-one Card Reader von Assmann

Assmann erweitert sein Produktportfolio um einen neuen USB 2.0 All-in-one Card-Reader. Der Digitus Kartenleser erleichtert die Übertragung von Daten auf PC oder Mac. Der Reader kann alle gängigen Speicherkarten lesen und ist für den Anschluss an die USB 2.0-Schnittstelle geeignet.

Assmann: Digitus USB 2.0 All-in-one Card-Reader

© Assmann

Assmann: Digitus USB 2.0 All-in-one Card-Reader

Der wertig aussehende Aluminiumrahmen und das Gehäuse in Klavierlackoptik machen den kleinen Reader kompatibel zur aktuellen Designmode.  Kompakte Abmessungen von 5,4cm x 2,8cm x 1,2cm lassen ihn auf jedem Schreibtisch und in jeder Transporttasche Platz finden. Für die Datenübertragung stehen High Speed von 480Mbps und Full Speed von 12Mbps zur Verfügung. Folgende Speicherkartentypen werden unterstützt: CF/ SD/ SDHC/ MMC/ MMC4.0/ RS-MMC/ MMC Plus/ MMC Mobile/ MMC Micro/ miniSD/ MS/ MS Pro/ MS Pro Duo/ XD/ Micro SD (T-Flash).

Der empfohlene Verkaufspreis für den Digitus Card Reader DA-70322 liegt bei 5,99 Euro.

Mehr zum Thema

Roccat bringt das Roccat Kave XTD 5.1 Digital auf den Markt.
Kave XTD 5.1 Digital - Release

Das Gamer-Headset Roccat Kave 5.1 erhält mit dem Roccat Kave XTD 5.1 Digital einen Nachfolger. Neu ist u.a. die integrierte, digitale…
USB-3.1-Anschluss: Design von USB Typ-C-Anschluss veröffentlicht
USB 3.1 Anschluss

Auf dem IDF in China hat Intel zum neuen Standard für USB-Anschlüsse, auch als USB 3.1. oder Typ C bekannt, exklusive Bilder und Daten präsentiert.
Seagate liefert 8-Terabyte-Festplatte aus
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum…
Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 von Pearl
Datenretten per Steckkontakt

Mit dem Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 hat Pearl das perfekte Werkzeug für alte PC-Hasen.
Xystec 4-fach-Festplatten-Gehäuse für die Filmsammlung
eSATA- und USB3-kompatibel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…