Online-Banking-Software

Neue Versionen von StarMoney und StarMoney Business

Star Finanz bietet mit StarMoney 8.0 eine neue Version ihrer Finanzsoftware. Neue Kontoarten wie das SCHUFA- oder Kraftfahrzeugkonto als auch ein ein optimierter Funktionsumfang sind die Highlights der neuen Version. Zeitgleich wird auch eine neue Version von StarMoney Business vorgestellt. StarMoney Business 5.0 ist um neue Funktionen wie Cash Management, Offene-Posten-Verwaltung, neuen Kontoarten und einer ausgereifteren Sicherheitstechnologie erweitert worden.

StarMoney 8.0

© Star Finanz

StarMoney 8.0

StarMoney 8.0 zeigt Girokonten, Sparbücher, Darlehenskonten und Kreditkartenumsätze übersichtlich an. Dank integrierter Amazon-, PayPal- der eBay-Konten können sämtliche online getätigte Einkäufe oder Verkäufe bequem verwaltet werden. Zudem bleiben gesammelte Bonuspunkte beispielsweise von Payback oder Miles & More stets im Blick, und die neuen Kontoarten, die eine Kontrolle über sämtliche Daten, Verträge, Rechnungen und Dokumente erlauben, sind eine interessante Erweiterung. So sorgt die Integration des neuen SCHUFA-Kontos für mehr Transparenz im Umgang mit den privaten Finanzen. Die von der SCHUFA verwalteten und aktualisierten Informationen über Girokonten, Kreditkarten und Telefonverträge können in StarMoney 8.0 abgerufen, verwaltet und kontrolliert werden.

Das ebenfalls neue Kraftfahrzeugkonto organisiert alle Kosten und Dokumente im Zusammenhang mit dem Fahrzeug und gewährt einen Überblick über Inspektionstermine, Tank- und Reparaturkosten. Zudem erlaubt es die Führung eines Fahrtenbuchs. Die Erweiterung des Gesundheitskontos um das Auslesen der neuen elektronischen Gesundheitskarte erhöht die Übersicht rund um die persönlichen Gesundheitskosten. Die neue Version bietet einen erweiterten Kontoeinrichtungsassistent, der alle Konten mit nur einem Klick bei der ersten Anwendung StarMoneys einrichtet, die Integration von Favoriten, Such- und Filterfunktionen, sowie eine Kommentarfunktion.

Die Promon-Sicherheitstechnologie schützt laut Hersteller die Finanzsoftware beim Start und während der Nutzung vor Schadsoftware. Selbst dann, wenn der Rechner bereits infiziert ist.

Bei dem neuen Star Money Business 5.0 sollen sich dank Cash Management Funktion Zinsgewinne maximiert bzw. eventuelle Zinsverluste minimieren lassen. Die bankenübergreifende Kontenkonzentration kann dabei sicher stellen, dass liquide Mittel auf einem Konto aggregiert werden, um dieses stets mit ausreichender Liquidität auszustatten. So soll die Zahlungskraft des Unternehmens gestärkt und sämtliche Skonto-Möglichkeiten effizient ausgenutzt. Die neue Offene-Posten-Verwaltung überwacht in der Zukunft liegende Zahlungseingänge und -ausgänge. Alarmoptionen zur Kontrolle offener Posten und die automatische Berücksichtigung von Abschlägen soll das Rechnungswesen und Controlling entlasten. Cash Management, Offene-Posten-Verwaltung und EBICS sind Bestandteile des PlusPakets, das jederzeit hinzu gebucht werden kann. Die überarbeitete Umsatzverwaltung soll darüber hinaus dazu beitragen, die Übergabe an den Steuerberater zu vereinfachen und viel Zeit bei der Erstellung der Steuererklärung ersparen, in dem es unterschiedliche Umsätze den jeweiligen Steuersätzen zuordnet und Umsatzlisten nach individuell festgelegten Kriterien filtert.

Optimierte Visualisierungen mit neuen Zahlungsverkehrsformularen, eigene konfigurierbare Ansichten sowie ein erweiterter Kontoeinrichtungsassistent, der alle Konten mit nur einem Klick bei der ersten Anwendung StarMoneys einrichtet, sollen das unternehmerische Finanzmanagement noch übersichtlicher gestalten. Dafür sorgen auch neue Funktionen, mit denen Konten gruppiert und Kontenrahmen genutzt werden können. Neu integrierte Kontoarten ermöglichen darüber hinaus eine Kontrolle über sämtliche Rechnungen, Verträge und Dokumente im Unternehmen. So erlaubt das Kraftfahrzeug-Konto die Verwaltung aller Kosten des Fuhrparks, überwacht Inspektions- und Werkstatttermine und führt ein Fahrtenbuch. Mit dem hier ebenfalls neuen SCHUFA-Konto können zudem natürliche Personen ihre eigenen bei der SCHUFA gespeicherten Informationen persönlich ansehen.

StarMoney Business 5.0 und Star Money 8.0 können unter www.starmoney.de online bestellt werden und sind über Sparkassen, Banken und den Fachhandel zu beziehen. Die Vollversion von StarMoney Business 5.0 ist ab 119,90 Euro erhältlich, das Update für Vorgängerversionen kann bereits ab 69,90 Euro erworben werden, das monatliche Abo kostet 6,49 Euro. Star Money 8.0 kostet in der Vollversion 49,90 Euro, das Update für Vorgängerversionen kostet 29,90 Euro, das monatliche Abo 2,49 Euro.

StarMoney 8.0

© Star Finanz

StarMoney Business 5.0

© Star Finanz

Mehr zum Thema

Office 365 kostenlos
Office kostenlos

Office 365 ist nun kostenlos für Schüler, Lehrer und Studenten. Für sie stellt Microsoft Word, Excel, Powerpoint und Co. gratis bereit.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Jetzt testen

Microsoft hat auf der Ignite bekanntgegeben, dass die Office 2016 Public Preview ab sofort allen Nutzern als Download zur Verfügung steht.
SoftMaker Office 2016 auf PC, Laptop und Tablet
Office-Alternative

Microsoft Office Alternative: Kompatibel zu Word & Excel sowie mit E-Mail-Client will SoftMaker Office 2016 Firmen überzeugen. Der Release war am 18.…
Windows 10
Nach Windows 10 Update

KB3086786: Dateien von Word, Excel und Powerpoint, die unter Windows 7 erstellt wurden, können nach dem Update auf Windows 10 Probleme machen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.