Kompaktkameras

Sony bringt Cybershot-Neuheiten zur CP+: Bridge-Kamera mit 63x-Rekord-Zoom

Zwei Superzoom-Bridge-Kameras und zwei handliche Reise-Zoom-Kameras hat Sony neu vorgestellt. Dazu kommen noch zwei Kompakte.

Sony Digitalkamera Neuheiten CP+ 2014

© Sony

Sony Digitalkamera Neuheiten CP+ 2014

Cybershot HX400V und H400 heißen die beiden neuen Superzoom-Bridgemodelle von Sony. Beide Kameras orientieren sich in automatischen und manuellen Belichtungsfunktionen sowie der Bedienung an Spiegelreflexkameras. Die H400 stellt mit ihrem 63x-Zoom 3,4-6,5/24,5-1550 mm (KB) zwar einen aktuellen Brennweitenrekord auf, aber die HX400V ist neues Top-Modell der Cybershot-H-Serie ist.

Die Sony Cybershot HX400V ist mit einem 1/2,3" großen 20-Megapixel-CMOS Sensor und einem 50x-Zoom Zeiss Vario-Sonnar T*2,8-6,3/24-1200 mm (KB) ausgestattet. Die Bildstabilisierung arbeitet in fünf Achsen.

Der neue Bionz-X-Bildprozessor arbeitet dreimal schneller als der alte Prozessor und verspricht bessere Bildqualität durch eine bessere Bildqualität durch verbesserte Rauschunterdrückung mit mehr Erhalt von Bilddetails und Reduzierung der Beugungsunschärfe. Full-HD-Videos macht die HX400V mit 1920 x 1080p50.

Die Bildkontrolle erfolgt über einen klappbaren 3"-LCD-Monitor mit 307.000 RGB-Pixeln oder einen LCD-Sucher mit 67.000 RGB-Pixeln. Zubehör wie Blitz oder Mikrofon lassen sich über den Multi-Interface-Schuh anschließen. Zur weiteren Ausstattung der HX400V gehören Wi-Fi/NFC, GPS und mögliche Funktionserweiterung durch PlayMemories-Apps. Die 130 x 93 x 103 mm große HX400V soll ab März für rund 480 Euro zu haben sein.

 

In der Sony Cybershot H400 erfasst ein 20-Megapixel-CCD-Sensor das Bild. Videos filmt die H400 nur in HD 720p. Sie hat einen fest integrierten 3"-LCD-Monitor mit 153.600 RGB-Pixeln und einen elektronischen Sucher. Auf Wi-Fi, GPS und Zubehörschuh muss der H400-Fotograf verzichten. Dafür ist die 130 x 95 x 122 mm große Kamera ab April schon für 300 Euro zu haben.

Die kompakte Sony Cybershot HX60 für 380 Euro ist mit Bionz X-Bildprozessor, 20-Megapixel-Exmor-R-CMOS-Sensor und 30x-Zoom Sony G 3,5-6,3/24-720 mm (KB) mit Bildstabilisator und "Aktiv-Modus" gegen verwackelte Videoaufnahmen sowie hochauflösendem 3"-LCD-Monitor ausgestattet. Full-HD-Videos 1920 x 1080 werden mit 50 Vollbildern aufgenommen. Auch Zubehörschuh und Wi-Fi/NFC fehlen nicht.

Sony bietet die Kamera auch als HX60V für 400 Euro mit integriertem GPS-Modul an. Mit den neuen Kompakt-Zoomkameras Cybershot WX350 mit 20x-Zoom für 300 Euro und WX200 mit 10x-Zoom für 220 Euro, jeweils mit 18-Megapixel Exmor-R-Sensor, zielt Sony schließlich auf anspruchsvollere Einsteiger.

Kaufberatung Kompaktkameras: So finden Sie die richtige Digitalkamera

Beide machen Full-HD-Videos und haben Wi-Fi/NFC an Bord. Alle neuen Sony-Frühjahrsmodelle außer der Cybershot H400 bieten 4K-Videoausgabe über HDMI für die neueste UHD-TV-Geräte-Generation.

Technische Daten

Download: Tabelle

Bildergalerie

Sony DSC H400
Galerie

Mehr zum Thema

Pentax K-3 - Firmware Update
Update-Radar KW 51

Zum Jahresende haben diese Woche Fujifilm, Pentax, Sigma und Sony noch einmal neue Firmwares für einzelne Kameramodelle veröffentlicht.
Sony Alpha A5000 - spiegellose Systemkamera
Spiegellose Systemkamera

Die Sony Alpha A5000 tritt die Nachfolge der NEX-3 als Einstiegsmodell der spiegellosen Sony-Systemkameras an.
Sony Alpha Schwarzweiß SW Kamera
Gerüchte

Die Neuheiten-Lücke vor der CP+ im Februar 2014 lässt die Gerüchteküche brodeln. Eine Quelle will jetzt von einer Sony-Kamera mit…
Sony Alpha 6000 Release Preis
Spiegellose Systemkamera

Die neue Sony Alpha 6000 will dank neuem Bionz X Prozessor vor allem mit einem besonders schnellen Hybrid-AF-System überzeugen.
Sony A5100 Release Preis
Spiegellose Systemkamera

Die neue Sony A5100 kombiniert die Maße der A5000 mit den Tugenden der A6000. Alle Infos zu Release und Preis.