Anschluss gesucht

Neue Notebook-Dockingstation von Toshiba

Toshiba stellte auf der CeBit mit dem Dynadock U3.0 eine Dockingstation für Notebooks vor, die als Highlight bis zu 4 Monitore ansteuern kann. Der Anschluss erfolgt, abwärtskompatibel, über USB 3.0.

Toshiba Dynadock U3.0

© Toshiba

Toshiba Dynadock U3.0

Will man das Notebook zu Hause an einem größeren Bildschirm oder mit weiteren Zusatzgeräten nutzen, artet das oft in Kabelchaos aus. Toshiba Dynadock U3.0 will hier abhelfen. Die Dockingstation, die in schwarzem Klarlack daherkommt, wird über USB 3.0 angeschlossen, nimmt aber auch, bei niedrigeren Übertragungsraten, mit USB 2.0 vorlieb. An der Vorderseite des Geräts finden sich 2 USB 3.0 Ports und Anschlüsse für Kopfhörer. Die USB Ports an der Front dienen unter anderem mit einem Sleep-and-Charge-Modus zum Aufladen des Handys oder ähnlichem. Die Rückseite hat einiges mehr zu bieten. Hier gibt es neben 2 weiteren USB 3.0 Ports auch 2 Anschlüsse für USB 2.0. Am oberen Ende befinden sich die 5.1 Audiobuchsen.In der unteren Hälfte finden Monitore per HDMI mit maximal 2.048 * 1.152 Bildpunkten und an einem DVI-I-Ausgang Anschluss. Der integrierte Grafikcontroller unterstützt bis zu vier Monitore, entsprechende Adapter werden allerdings nicht mitgeliefert. Die Netzwerkanbindung wird über einen Gigabit-LAN-Anschluss gewährleistet.Das Toshiba Dynadock U3.0 soll noch im März in den Handel gelangen. Das Gerät ist bei den Preisagenturen im Netz bereits ab 137 Euro gelistet. Im April soll auch ein Modell in Stahlgrau-Metallic erscheinen.

Mehr zum Thema

Roccat bringt das Roccat Kave XTD 5.1 Digital auf den Markt.
Kave XTD 5.1 Digital - Release

Das Gamer-Headset Roccat Kave 5.1 erhält mit dem Roccat Kave XTD 5.1 Digital einen Nachfolger. Neu ist u.a. die integrierte, digitale…
USB-3.1-Anschluss: Design von USB Typ-C-Anschluss veröffentlicht
USB 3.1 Anschluss

Auf dem IDF in China hat Intel zum neuen Standard für USB-Anschlüsse, auch als USB 3.1. oder Typ C bekannt, exklusive Bilder und Daten präsentiert.
Seagate liefert 8-Terabyte-Festplatte aus
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum…
Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 von Pearl
Datenretten per Steckkontakt

Mit dem Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 hat Pearl das perfekte Werkzeug für alte PC-Hasen.
Xystec 4-fach-Festplatten-Gehäuse für die Filmsammlung
eSATA- und USB3-kompatibel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…