Grafik für Spieler

Neue HIS 7950 900 MHz / 3GByte - Grafikkarten

Zwei neue Karten von HIS verbinden leistungsfähige Grafikchips der neuesten Generation mit einer leisen und effizienten Kühlung. Die Leistungsreserven sollen für ein besonders hohes Übertaktungspotential sorgen und sich dennoch durch leise und wirkungsvolle Lüfter ruhig entfalten können.

HIS 7950 IceQ Turbo Grafikkarte

© HIS

HIS 7950 IceQ Turbo Grafikkarte

Mit den beiden neuen IceQ-Modellen der Radeon HD 7950 stellt HIS eine Grafiklösung vor, die gegenüber dem Referenzdesign schon mit einen um 100 MHz auf 900 MHz gesteigerten Takt ausgeliefert wird. Die Karten beruhen auf der 28nm-Grafik der sogenannten "Tahiti-Chips" von AMD. Die HIS 7950 IceQ Turbo 3GB für Leistungsorientierte ist bereits ab Werk übertaktet, während die HIS 7950 IceQ 3GB vor allem auf hohe Effizienz getrimmt ist.

Während viele Grafikkarten die warme Luft nur im Gehäuse umherwirbeln, nutzt HIS die an sich naheliegende Idee, sie durch Lüftungsschlitze ins Freie zu befördern - was sich besonders bei kleinen Gehäusen günstig auswirkt. Die Lüfter stammen vom Schweizer Hersteller Arctic Cooling.

Die IceQ-Karten gehören zu den ersten, die den neuen PCI-Express 3.0 Standard für schnelle Systemanbindung nutzen. Um dennoch bei aller Grafik-Performance bei moderater Leistungsaufnahme zu bleiben, gibt es die "PowerTune" genannte Anpassung der Taktraten und einen variablen Zugriffsmodus namens "ZeroCore", die beide den Verbrauch nach Bedarf ändern und ihn bis auf 15 Watt im Leerlauf hinunterdrücken. 

Die HIS HD 7950 IceQ ist ab sofort für einen Preis von 389,90 Euro, die HIS HD 7950 IceQ Turbo für 399,90 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

Vorsicht beim Aufrüsten: Händler haben gefälschte Grafikkarten im Sortiment.
[Update] Geforce GTX 660 4096 Nvidia Bulk

Gefälschte Nvidia-Grafikkarten sind bei zahlreichen deutschen Händlern aufgetaucht: Das manipulierte Gerät wird als Geforce GTX660 4096 Nvidia Bulk…
Nvidia Geforce GTX 980
Geforce GTX 980 und GTX 970

Mit dem Release der neuen Gamer-Grafikkarten Geforce GTX 980 und Geforce GTX 970 verspricht Nvidia mehr Leistung bei niedrigerem Stromverbrauch.
AMD-Grafikkarte Radeon R9
AMD-Grafikkarten kaufen

Die AMD-Grafikkarten Radeon R9 290X sowie R9 290 sinken im Preis. Es wird gerätselt, ob ein Abverkauf startet, um Platz für Nachfolger zu schaffen.
Nvidia-Website
Mehr FPS in Evolve & Co.

Nvidia hat zum Evolve-Release einen neuen Download veröffentlicht. Der Geforce-Treiber 347.52 WHQL erhöht die Leistung der GTX 970 und 980.
GeForce GTX Titan X
GeForce GTX Titan X

Mit der GeForce GTX Titan X präsentierte Nvidia auf der GPU Technology Conference (GTC) seine neue und bislang stärkste High-End-Grafikkarte. Das…