WLAN-Router

Netgear D6300: Erster WLAN-Router nach 802.11ac-Standard

Netgear bringt mit dem D6300 einen neuen WLAN-Router nach 802.11ac-Standard auf den Markt. Die Veröffentlichung ist für Januar 2013 geplant.

netgewar WLAN-Router N750

© Netgear (Symbolfoto)

Mit dem D6300 bringt Netgear im Januar 2013 einen neuen WLAN-Router nach 802.11ac-Standard auf den Markt.

Der neue Netgear-Router D6300 reiht sich in die Serie von schnellen 802.11ac-Routern des Herstellers ein und bietet Anwendern, die zu Hause viele internetfähige Geräte nutzen, eine tragfähige Hardwarebasis für bandbreitenintensive WLAN-Anwendungen. Der D6300 ist mit bis zu 1.600 MBit/s drei mal schneller als herkömmliche n-Router und ermöglicht HD-Videostreaming sowie HD-Gaming im kompletten Haushalt und auf allen komptaiblen Geräten.

Zu älteren WLAN-Standards ist der D6300-Router von Netgear abwärtskompatibel. Als Zusatzfunktion unterstützt der D6300 den Netgear ReadyShare Cloud Service. Der D6300 Dual Band Gigabit WLAN Modem Router ist ab Januar 2013 für 249 Euro verfügbar (UVP).

Mehr zum Thema

AVM startet LTE direkt-Programm
IFA-Neuheiten 2012

Zur IFA 2012 startet AVM sein neues LTE direkt-Programm. Dabei ist eine FRITZ!Box LTE für 49 Euro erhältlich, wenn man gleichzeitig einen Vodafone…
Mit Hotspot 2.0 soll der Zugriff auf große Datenmengen sicherer sein.
Mehr Sicherheit mit Tablet & Smartphone

Mit Hotspot 2.0 wollen Hersteller sicherstellen, dass mobile Nutzer mit Tablet oder Smartphone auch via WLAN bequem und sicher das Internet nutzen…
Netgear
WLAN-Router

Im Test beweist sich der Netgear Nighthawk R7000 mit hohen Transferraten und einer üppigen Ausstattung als sehr guter Router.
Fritzbox Telefonie
7 Tipps

Die FritzBox bietet Telefoniefunktionen, die vielen Profi-Telefonanlagen in nichts nachstehen. Wir zeigen, wie Sie sie optimal nutzen.
All-in-One-Router
All-in-One-Router

Der TP-Link Archer VR200v bietet sich als Alternative zu AVMs Fritzbox-Modellen an. Im Testlabor stellen wir den Router auf die Probe.