Video Streaming

Netflix ab September 2014 in Deutschland?

Im September könnte das Warten für viele Serienfans ein Ende haben. Das US-Streamingportal Netflix soll unter anderem in Deutschland verfügbar werden.

image.jpg

© Netflix

Die Online-Videothek Netflix soll im Herbst 2014 unter anderem in Deutschland bereitgestellt werden. Ein offizielles Statement des Unternehmens wurde bisher jedoch  nicht veröffentlicht. Sollte sich das Gerücht als Wahrheit beweisen, könnte die Meldung "Sorry, Netflix is not available in your country yet." eine Ende finden.

Bereits länger bekannt ist, dass Netflix diverse Stellenausschreibungen veröffentlichte. Das Portal war hierbei auf der Suche nach Mitarbeitern, die Deutsch, Französisch, Polnisch und Ungarisch sprechen. Ein möglicher Hinweis auf die baldige Verfügbarkeit in Deutschland? In anderen Ländern Europas wie England, Irland und den Niederlanden sind die Streams von Netflix seit 2013 verfügbar.

Hierzulande scheiterte das Portal bisher an der Lizenzierung der angebotenen Serien. Welche Serien und Filme aus dem Angebot von Netflix bei einem möglichen Deutschlandstart tatsächlich zu sehen sein werden, bleibt also abzuwarten.

Nutzer in Deutschland müssen für die Netflix-Nutzung bisher eine amerikanische IP-Adresse simulieren. Das legale Streamen von US-Serien, könnte nach einem Netflix-Launch in Deutschland also wesentlich einfacher werden und deutsche Anbieter wie Maxdome oder Watchever unter Druck setzen.

In den USA liefert der Streaming-Anbieter seit 2013 auch Eigenproduktionen wie House of Cards. In der Zukunft will Netflix das Online-Angebot in 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) ausliefern. Weltweit hat Netflix 44 Millionen Mitglieder, davon allein 33 Millionen in den USA. Aktuelle Zahlen will das Unternehmen aber erst am 21.04.2014 veröffentlichen. Möglicherweise gibt es dann auch ein offizielles Statement zu einem vermeintlichen Start in Deutschland.

Mehr zum Thema

Formel 1 live im Fernsehen
Formel 1 im Live-Stream

Das Warten für Formel-1-Fans hat ein Ende: Der Große Preis von Belgien startet am Wochenende. Via TV und Internet-Stream sind Sie bei Training,…
Timo Schneckenburger
Interview

HD+ mausert sich von der HDTV-Plattform zum Universaldienstleister für private Fernsehsender. Im Gespräch mit video erläutert Geschäftsführer…
Sky Go
Pay-TV

Als Dank für die gute Bilanz zum vergangenen Jahr ist das Mobil-Video-Portal Sky Go ab sofort bei allen Abo-Paketen von Sky dabei - auch im Rahmen…
Andreas Heyden zeigt Maxdome UHD-Streaming
4K Stream

Zusammen mit Samsung als TV-Hardware-Partner hat Maxdome gezeigt, dass UHD-Streaming möglich ist - und die eigenen UHD-Pläne vorgestellt.
Zattoo
Internet-TV

Pünktlich zur Fußball-WM: Zattoo liefert neue Apps für mobiles Fernsehen. Im Angebot stehen App-Versionen für iOS, Android und Windows Phone.