Onlinedienst

NeroKwik: Neuer Foto-Sharing-Dienst startet mit Android-App

Der neue Onlinedienst NeroKwik von Nero will mit interaktiven Fotowänden mobile Nutzer gewinnen. Als Android-App ist NeroKwik ab sofort kostenlos im Google-Play-Store erhältlich - weitere Apps sollen folgen.

NeroKwik

© Nero Software AG

NeroKwik

NeroKwik soll alle Fotos zusammenführen, egal ob diese auf mobilen Geräten, Computern oder sozialen Netzwerken verteilt liegen. Dafür verbindet NeroKwik die mobilen Geräte und Dienste über die Cloud, und holt sich nur die Bilder vom Gerät, die man gerade benötigt - zum Beispiel zum Erstellen einer Fotowand.

Die virtuelle Fotowand stellt NeroKwik über eine Zeitleiste dar. Fotos mit besonderer Relevanz zeigt die Zeitleiste größer, was das auffinden von Fotos via Touch-Display erleichtern soll. Auf Wunsch erstellt NeroKwik automatisch eine Fotowand und greift dabei auf die Bewertungen von geteilten Fotos zurück.

Ratgeber Web-Apps: Fotos kostenlos online bearbeiten 

Solch eine Fotowand kann per E-Mail und per SMS versendet oder auf Facebook gepostet werden. Die Idee dabei: Die Fotowände bleiben nicht statisch, sondern verändern sich mit dem Feedback und der Interaktion auf den sozialen Plattformen: Ist ein Foto beispielsweise positiv bewertet, hebt die App das Foto optisch entsprechend hervor.

Derzeit unterstützt die englischsprachige NeroKwik-App zwei mobile Android-Geräte ab Version 4. Ab Anfang 2013 sollen auch Apps für iOS und Windows RT (Windows 8) erhältlich sein und weitere soziale Netzwerke und bekannte Cloud-Dienste unterstützt werden. Auch weitere Sprachversionen sollen dazukommen.

Kaufberatung: Die besten iOS-Apps für Fotografen

Damit das Ziel der kostenfreien App klar wird: Es soll ab 2013 auch eine Premium-Version geben, die dann eine unbegrenzte Anzahl an mobilen Geräten und Computern miteinander verbinden. Nutzer der Premium-Version sollen dann auch Videoclips miteinander teilen können.

Mehr zum Thema

Triggertrap App
App zur Kamerasteuerung

Die App Triggertrap für die kabellose Fernsteuerung von DSLRs gibt es derzeit und noch bis Januar kostenfrei - für iOS und Android.
Adobe Photoshop Touch for Phone
App für iOS und Android

Adobe hat seine Tablet-App Photoshop Touch für Smartphones optimiert. Engagierte Bildbearbeiter können nun auch auf dem Mobiltelefon mit Ebenen…
App Shuttersong Screenshot
App

Zwischen Vine und Instagram: Die App Shuttersong unterlegt JPEG-Bilder für mehr Atmosphäre mit kurzen Tonaufnahmen.
Aquasoft Feuerwerk 4D
Silvester-App

Mit der App von Aquasoft lassen sich farbenprächtige Neujahrsgrüße versenden. Vielleicht nicht ganz so originell wie eigene Aufnahmen, aber…
Pixum Fotobuch
Fotodienste

Die neuen Fotobuch-Apps erlauben unter anderem die Bestellung von nahezu allen Produkten via App und versprechen Top-Vergrößerungen von…