NEC SpectraView Reference 241 - Für Farbsensible

Mit dem SpectraView Reference 241 bringt NEC das erste Modell einer neuen Monitor-Generation für die besonders farbsensible digitale Bildbearbeitung,

image.jpg

© Archiv

Mit dem SpectraView Reference 241 bringt NEC das erste Modell einer neuen Monitor-Generation für die besonders farbsensible digitale Bildbearbeitung, professionelle Mediengestaltung und den Einsatz im Print-Workflow auf den Markt.

Das hardwarekalibrierbare Wide-Format-LCD arbeitet auf 10 Bit P-IPS (Performance In-Plane Switching) Niveau und deckt damit 98 Prozent des AdobeRGB-Farbraums ab.

Zudem bietet es eine 3D LUT (Look up Table) für präzise Farbraumnachbildung und gewährleistet dank einer für jedes RGB-Signal programmierbaren 14 Bit LUT hervorragende Farbkontrolle und Gamma-Korrektur. Die NEC "Digital Uniformity Control (ColorComp)" und "Backlight Ageing Control" sollen darüber hinaus stabile Leistungswerte während der gesamten Lebensdauer sicherstellen.

Der NEC SpectraView Reference 241 ist ab sofort für 1780 Euro im Handel. NEC wird die neue Serie im Laufe dieses Jahres zudem um Modelle in 23, 27 sowie 30 Zoll erweitern.

www.nec.com

Mehr zum Thema

Heute gibt es Bundesliga im Live-Stream. Wir haben die Tipps.
Fußball

Am Samstag können Sie Hertha BSC Berlin gegen FC Bayern München im Live-Stream gratis sehen. Wir zeigen, wie das funktioniert.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Leaks zum Intel-Konkurrent

In den vergangenen Tagen gab es viele Gerüchte zu RyZen – AMDs neuen Desktop-Prozessoren. Wir fassen Infos zu Preisen, Benchmark-Tests und mehr…
Film Deutsch Trailer Fox Martial Arts
Video
Martial Arts aus Deutschland

Diesen Trailer müssen Sie gesehen haben!
Lloyd Ninjago Lego Figur Film
Video
Neuer Lego-Film nach Batman

Im September werden bereits zum dritten Mal Lego-Figuren auf der großen Leinwand zu sehen sein. Der Trailer verspricht jede Menge Gags.
Fremde Youtube-Videos dürfen auf Internetseiten eingebunden werden.
Aus Angst vor Facebook?

Kennen Sie das? Gerade ein YouTube-Video gestartet und dann - Werbung! 30 Sekunden lang! Wen das nervt, der wird sich über diese Nachricht freuen.