3D-Kit für NEC-Beamer ab Juli für 100 Euro

NEC bietet 3D-Starter-Kit für seine 3D-Beamer NP115, NP210 und NP216

Mit den Projektoren NP115, NP210 und NP216 hat der japanische Elektronik-Konzern NEC bereits seit Mai 2010 drei 3D-fähige DLP-Geräte auf dem Markt. Da jedoch entsprechender dreidimensionaler Inhalt immer noch Mangelware darstellt, hilft NEC nun etwas nach und bietet seinen Kunden ein so genanntes 3D-Starter-Kit.

NEC 3D-Starter-Kit

© Archiv

NEC 3D-Starter-Kit

Mit den Projektoren NP115, NP210 und NP216 hat der japanische Elektronik-Konzern NEC bereits seit Mai 2010 drei 3D-fähige DLP-Geräte auf dem Markt. Da jedoch entsprechender dreidimensionaler Inhalt immer noch Mangelware darstellt, hilft NEC nun etwas nach und bietet seinen Kunden ein so genanntes 3D-Starter-Kit.

Das 3D-Paket von NEC beinhaltet neben einer aktiven 3D-Brille jede Menge 3D-Software namhafter Content-Provider aus den Bereichen Bildung, Simulation, Ingenieurswesen und Design sowie 3D-Bilder und einen 3D-Film. Zudem packt NEC die Vollversion des stereoskopischen Players von 3dtv.at zur Wiedergabe von Filmen und Bildern mit 3D-Effekten mit dazu. Diese universelle Software für die stereoskopische Wiedergabe von Bildern und Videos soll eine Vielzahl von Formaten wie AVI, MPEG, WMV ASF oder MOV unterstützen. Laut NEC entwickelte 3dtv.at speziell für "NEC Display Solutions" eine eigene Version dieser Software, die nur in Verbindung mit NEC Hardware einsetzbar ist.

Als weitere Bestandteile des 3D-Starter-Kits nennt NEC die Demoversionen von "Eureka", einem Softwareprogramm von Designmate zur dreidimensionalen Darstellung wissenschaftlicher Konzepte zu Bildungszwecken. Hinzu kommen die Programme "Discover Sound" und "Discover Maths", ihres Zeichens interaktive 3D-Anwendungen von "Amazing Interactives" zur Erforschung der menschlichen Sinne sowie zur Unterstützung des Geometrieunterrichts. Der "EON 7.0 viewer" von EON Reality soll im Rahmen einer inhaltlichen Probeauswahl anschauliche interaktive Beispiele aus den Bereichen Simulation, Design, Ingenieurswesen, Architektur und Biologie geben, die für professionelle Anwendungen oder den Bildungseinsatz bestimmt sind. Abgerundet soll das NEC 3D-Starter-Kit mit zahlreichen Beispielbildern und einem Video mit effektvollen Makro- und Zeitlupenaufnahmen werden.

Das 3D-Starter-Kit von NEC wird ab Juli 2010 erhältlich sein. Als unverbindliche Preisempfehlung nennt das Unternehmen exakt 99 Euro.

NEC 3D-Starter-Kit

© Archiv

NEC 3D-Starter-Kit

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…