Netzwerk-Media-Player

Deluxe-Media-Player: Dune HD Max

Der HD-Netzwerk-Player mit Blu-ray-Laufwerk für das Wohnzimmer spielt nicht nur nahezu alle Medienformate ab - und das bis zu einer Auflösung von bis zu 1080p, sondern bietet einzigartige Features wie IPTV, die RealD-3D-Unterstützung und Erweiterungsschächte für Kabel- oder Satelliten-TV inklusive Pay-TV-Unterstützung.

Dune HD Max von HDI Dune

© HDI Dune

Dune HD Max von HDI Dune

Die "HDI Dune Europe GmbH" stellt mit dem neuen HD-Multimedia-Player "Dune HD Max" sein neues Flaggschiff für den Markt in Deutschland vor. Der "Dune HD Max" ist nicht nur HD-Media-Player, sondern auch Streaming-Client, NAS-Server und Blu-ray-Player. Entwickler arbeiten fortwährend an neuen Funktionen und Lösungen, die das Gerät attraktiver und leistungsfähiger machen sollen. Dazu gehören unter anderem die Fernbedienung-App für das iPhone, die neue IPTV-Lösung oder "HDI Dune Home", das Modul für die intelligente Haussteuerung. Vorhanden ist auch ein einfacher Webbrowser, der jedoch noch keinen vollwertigen Ersatz für einen voll ausgerüsteten PC-Webbrowser darstellt.

Anschlüsse und Funktionen

Der Player verfügt über ein internes Blu-ray-Laufwerk von Sony sowie über ein Einschubfach an der Vorderseite für 3,5-Zoll-SATA-Festplatten, "Hot-Swap"-Unterstützung inklusive, die das mühelose Einschieben von Festplatten während des laufenden Betriebs ermöglicht. Eine USB-Schnittstelle, um externe Speicher wie Festplatten und USB-Sticks mit dem Gerät zu verbinden sowie ein SD-Karten-Slot befinden sich auch an der Vorderseite. Beim Anschließen eines externen Speichers an den Player erfolgt eine automatische Wiedergabe des Inhaltes.

Auf der Rückseite befinden sich die Einschübe für die "Extension Boards" für DVB-T/DVB-S und DVB-C, ein LAN-Anschluss, zwei USB-Slots, eine HDMI-Schnittstelle (1.3), 3 Buchsen für Component (Pb/Pr/Y), eine für S-Video, eine für Video-Composite, ein Anschluss für ein Coaxial-Kabel, ein Optical-Out und ein Stereo-Out. Auch ein Anschluss für die Radioantenne ist vorhanden. Für die Einbindung in das Netzwerk ist der "Dune HD Max" ebenfalls gut gerüstet, denn er enthält viele nützliche Funktionen wie zum Beispiel FTP, SMB, NFS, UPnP, HTTP und multicast UDP/RTP, um die vielfältigen Media-Ressourcen im Netzwerk nutzen zu können. Beim Anschluss des Players an ein lokales Netzwerk unterstützt es die Wiedergabe von Inhalten direkt vom PC oder NAS. Ebenfalls vorhanden ist ein BitTorrent-Client, welches das einfache und bequeme Laden größerer Datenmengen ermöglicht.

Für 499 Euro kommt der Player diesen Monat in Deutschland in den Handel. Die Garantiezeit beläuft sich auf 2 Jahre.

Rückseite des Dune HD Max

© HDI Dune

Rückseite des Dune HD Max

Mehr zum Thema

Netgear NeoTV 550
Angetestet: Netgear NeoTV 550

Mti dem Netgear NeoTV 550 läutet der Hersteller eine neue Generation seiner der Netzwerk-Media-Player ein, die nichts mehr mit den eher mäßigen…
Dune HD Duo
Multimedia-Netzwerk-Player

Der Dune HD Duo ist ein neuer Multimedia-Netzwerk-Player mit Platz für zwei 3,5-Zoll-Festplatten, die bis zu 4 Terabyte Speicherplatz ermöglichen.
Sitecom erweitert die Smart Living-Serie  mit einer Reihe von Media Playern
MEDIA PLAYER

Sitecoms Smart Living-Serie wird um eine Reihe von Media Playern erweitert, die sich durch innovative Funtionen und die Unterstützung von…
Las Vegas
Messe

3.100 Aussteller und 153.000 Fachbesucher, davon 34.000 aus dem Ausland: Mit dieser positiven Bilanz ging die laut Veranstalter erfolgreichste…
image.jpg
Denon Neuheiten

Denon hat die zwei neuen Netzwerk-AV-Receivern AVR-2313 und AVR-2113 sowie den Blu-ray Transporter DBT-1713UD vorgestellt. Die Geräte sollen sich im…