Crowdfunding-Projekt

Mu Thermal Camera soll Wärmebilder mit dem Smartphone ermöglichen

Das Mµ Thermal Imager-Modul soll aus Smartphones und Tablets preisgünstige Wärmebildkameras für jedermann machen. Die Finanzierung soll durch Crowdfunding erfolgen.

Mu Thermal Camera

© Mu Optics

Mu Thermal Camera

Die amerikanische Firma Mµ Optics sucht über das Crowdfunding-Portal Indiegogo noch Kapitalgeber für die Fertigung eines Thermokamera-Moduls als Zubehör für Smartphones, Tablets oder auch PCs. Das Aufsetz-Modul, das Ende Mai für 325 US-Dollar auf den Markt kommen soll, nutzt mittels einer App die Geräteelektronik, um Wärmebilder zu erzeugen, wie es sonst nur um ein Vielfaches teurere Spezialkameras können.

Die Wärmebildkamera liefert die typischen blau (kalt) bis roten (heiß) Bilder. Sie erfasst IR-Wellenlängen im Bereich von 7 - 14 µm und Temperaturen von -66° bis 140° C. Die Technologie wurde ursprünglich für den industriellen Einsatz entwickelt und soll nun vor allem Hausbesitzern und Baufirmen beim Energiesparen helfen und die Kontrolle von Warmwasser- Heizungs- und Lüftungsanlagen erlauben. Für diesen Zweck reicht die geringe Auflösung von nur 160 x 120 Pixel aus. Neben Fotos soll der Thermal Imager auch H.264-Videos mit 30 B/s aufnehmen können.

Im Video stellt Mµ Optics das Wärmebild-Modul vor:

Aktuell hat das Projekt von Mµ Optics noch weniger als 10.000 US-Dollar auf Indiegogo gesammelt - das Ziel sind 200.000 US-Dollar. Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis Sonntag, 10. März 2013.

Mu Thermal Camera auf iPhone

© Mu Optics

Mit einer App will Mµ Optics die Wärmebilder auf Smartphones berechnnen lassen.

Mehr zum Thema

Callstel Smartphone Panorama-Ständer
Zubehör

Wenn Smartphone-Panoramas gut aussehen sollen, muss man sehr gleichmäßig die Kamera führen. Dabei hilft der Callstel-Smartphone-Ständer.
Olympus SP-100EE, Olympus TG-850
SP-100EE und TG-850

Mit der Bridgekamera SP-100EE und dem verbesserten tauchfesten Modell TG-850 erneuert Olympus sein Kompaktkamera-Angebot.
Drahtlosmikrofonsystem, Funk, Sony, UWP-D Mikrofon
Zubehör

Das UWP-D System von Sony ist bereits auf die neuen Übertragungsfrequenzen angepasst und deckt 33 der 38 verfügbaren Sendekanäle ab.
Hama Protour
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Canon Macro Ring Lite MR-14EX II
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.