Browsermarkt

Mozilla macht Fortschritte beim PDF-Plugin

Das Mozilla-Plugin pdf.js für Firefox hat intern die Version 0.2 erreicht und den Pixel-Perfect-Test bestanden. Mozilla will mit der Erweiterung pdf.js PDF-Dokumente direkt im Browser rendern und so Probleme mit der Darstellung von PDF in Browsern beseitigen.

Mozilla Firefox

© Mozilla

Mozilla Firefox

Vor rund 2 Wochen hatte Mozilla in einem Firmenblog erstmals breit über die Entwicklung einer Erweiterung berichtet, die PDF-Dokumente direkt im Browser ausschliesslich mit den Web-Technologien HTML5 Canvas und JavaScript rendern soll.

Jetzt berichten die Entwickler von weiteren Fortschritten mit Version 0.2. Der Blogeintrag stellt ein PDF-Dokument jeweils in Version 0.1 und 0.2 gegenüber, wobei die alte Version jeweils oben steht. Klar zu sehen sind Fortschritte bei der Darstellung von TrueType-Fonts. Auch die Umsetzung der grafischen Elemente konnte verbessert werden. Allerdings ist es noch ein weiter Weg, bis die Qualität des Plugin von Adobe erreicht werden kann.

Wer das Dokument selbst testen will, braucht ein Nightly Build von Firefox. Im Google Browser Chrome in der Entwicklerversion 14 ist die Darstellung für den frühen Entwicklungsstandebenfalls recht ordentlich. Daran wird deutlich dass pdf.js in jedem Browser funktionieren wird, der HTML5 unterstützt.

Der nächste Schritt soll das wesentlich komplexere und mit 1310 Seiten recht große PDF-Dokument mit der offiziellen PDF-Spezifikation sein. Ein wichtiges Feature, bevor pdf.js eventuell für Firefox 6 als Plugin und später, wie geplant, im Browser integriert, dem Benutzer zur Verfügung steht, ist das Kopieren von Text aus dem gerenderten Dokument. Das soll unter Verwendung des SVG-Standards erreicht werden.

Mehr zum Thema

Firefox
Suggested Tiles

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Threema Logo
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und…
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.