Browsermarkt

Mozilla Firefox 4 Ende März final!?

Mozilla hat die zwölfte und letzte Beta von Firefox 4 veröffentlicht. Nach aktuellem Stand soll Firefox 4 endgültig Ende März 2011 erscheinen. Die Firefox 4 Beta 12 beseitigt einige gravierende Fehler, sogenannte Release-Blocker, und soll nochmals schneller sein, vor allem beim Abspielen von Internet-Videos.

Firefox 4

© Mozilla

Firefox 4

Firefox Beta 12 soll die angeblich letzte Beta vor einem Release-Candidate sein. Seit Beginn der Betaphase wurden über 7000 Fehler bereingt. Nach der aktuellen Planung soll Firefox 4 dann laut Mozilla Ende März 2011 nach erheblichen Verzögerungen veröffentlicht werden. Allerdings gab es schon mehrfach angeblich letzte Beta-Versionen. Ob eine Preview von Beta 13, die bereits auf dem FTP-Server liegt, das Vorspiel eines Release-Candidate ist oder ob man doch nicht so sicher ist, ob alle Bugs bereinigt sind, bleibt abzuwarten.

Die einzig sichtbare Veränderung in Beta 12 ist die Rücknahme einer in Beta 7 eingeführten Änderung. Damals hatten man die Anzeige von URLs beim Überfahren von Links mit der Maus von der Status- in die Adresszeile verlegt. Dies macht man jetzt nach Userprotesten wieder rückgängig:  URLs blendet Firefox beim Überfahren mit der Maus wieder wie gewohnt am unteren Rand ein. 

Viel zu tun bleibt auf jeden Fall noch bei den Add-Ons. Bisher wurden nur die wichtigsten und am meisten benutzten Add-Ons kompatibel gemacht. Allerdings ist dies immer ein Wettrennen, denn vor dem Feature-Freeze macht es wenig Sinn, danach ist die Zeit bis zum Release oft knapp. Ausserdem gibt es auch noch Add-Ons speziell für Firefox 4, die man jetzt schon testen kann.

Nach dem Release von Firefox 4 wird Mozilla sein Entwicklungsmodell für den Browser straffen und plant für 2011 noch die Veröffentlichung der Versionen 5, 6 und 7. Die Entwicklung von Firefox 5 hat schon begonnen, und es gibt erste Studien zum neuen User-Interface. Man verspricht sich vom neuen Modell, dass weniger Neuerungen, die früher vom Nutzer getestet werden, der Entwicklung insgesamt nützen. Das Modell Google Chromium scheint dem Recht zu geben.

Die Beta 12 von Firefox 4 steht auf der Mozilla Website zum Download bereit.

Mehr zum Thema

Vertrauen in HTML5 wächst
Webstandard

Das Vertrauen in HTML5 als Webstandard wächst anscheinend in der Branche. Das lassen zumindest Meldungen der letzten Tage von Adobe und Microsoft zu…
Microsoft sagt dem IE6 "Goodbye"
Langer Abschied

Unter dem schönen Motto "The US Says Goodbye to IE6" und mit einer richtigen Torte feierte Microsoft gestern das endgültige Dahinwelken des…
image.jpg
Browsermarkt

Mozilla arbeitet an einer speziellen Version von Firefox für die in Windows 8 verwendete Metro-Oberfläche. Die Kacheloberfläche von Metro erlaubt…
Browserstatistik Europa
Browserstatistik

Jeder fünfte europäische Internet-Nutzer surft mit Google Chrome. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie des Webanalyse-Anbieters AT Internet,…
image.jpg
Browser-Sicherheit

Google führt derzeit schrittweise eine Content-Security-Policy (CSP) ein, ein System zur Verbesserung der Sicherheit bei Browsererweiterungen. Ab…