Webbrowser

Mozilla bringt Firefox 4 Beta 8

Die Mozilla Foundation hat mit Firefox 4 Beta 8 einen weiteren Schritt zur finalen Version 4 ihres Webbrowsers getan. Mit Beta 7 hatten bereits alle neuen Funktionen für die finale Version Einzug gehalten, diese wurden jetzt stabilisiert.

Firefox,Minefield,Beta,Browser,Webbrowser,Mozilla

© Archiv

Firefox,Minefield,Beta,Browser,Webbrowser,Mozilla

magnus.de hatte bereits zu den Nightly Builds und zur Veröffentlichung von Beta 7 ausführlich über die technischen Neuerungen berichtet. Die Eindrücke, dass Firefox 4 die gesamte Konkurenz momentan hinter sich lässt, bestätigt sich erneut mit der jetzt veröffentlichten Beta 8. Wer einen schnellen Überblick über die neuen Funktionen und Verbesserungen zu Firefox 3 sucht, wird auf der Firefox 4-Webseite fündig.Die Tatsache, dass es zur Beta 8 eine Release-Note gibt, zeigt, dass ein stabiles Release nicht mehr allzuweit entfernt ist, jedoch leider nicht mehr in 2010. Dort kann man unter Known Issues auch nachlesen wo es noch klemmt.

Die Fortschritte zur Beta 7 sind hauptsächlich bei der Synchronisation von Bookmarks, dem Verlauf und den sonstigen Einstellungen mit mobilen Endgeräten zu sehen. Weiterhin wurde die WebGL-Schnittstelle zur Hardwarebeschleunigung von 3D-Inhalten ohne Plug-in stabiler und performanter gemacht. Auch beim Add-on-Manager wurde nachgearbeitet.Wer nicht mehr warten möchte und die neue Beta 8 testen und durch Fehlermeldungen an die Mozilla Entwickler zur Verbesserung beitragen möchte, findet Versionen für Windows, Linux und Mac OS X auf dem Mozilla -FTP-Server.

Mehr zum Thema

Firefox
Suggested Tiles

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Threema Logo
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und…
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.